Neuer Pickerl-Bezirk? Wien

Parkpickerl: Jetzt denkt Penzing an Ausweitung

Parkpickerl ja oder nein? Diese Frage spaltet nach wie vor die Außenbezirke. Nachdem in Ottakring die Zone fix ausgeweitet wird, könnte jetzt auch Penzing nachziehen.

"So wie es jetzt ist, kann es nicht bleiben. Wir müssen die Situation weiter verbessern", fasst es Penzings Vize-Bezirkschef Robert Pschirer zusammen und bestätigt gegenüber "Heute" weiter: "Eine Ausweitung der Pickerl-Zone ist wahrscheinlich." Der ganze Bezirk soll demnach aber nicht betroffen sein, über die neue Grenzziehung müsse aber noch im Detail gesprochen werden.

Ottakrings Bezirkschef Franz Prokop ist da schon einen Schritt weiter: "Der ursprüngliche Plan bis zur Savoyenstraße wird umgesetzt." Für Prokop wäre auch eine Ausweitung der Überlappungszonen zwischen den Bezirken möglich. Davon hält Pschirer nicht ganz so viel: "Dazu gab es noch keine Gespräche."

Ein gemeinsames Pickerl, das in beiden Bezirken gleichermaßen gelten würde, ist laut MA 65 nicht möglich: "Das verbietet die Straßenverkehrsordnung." Was halten Sie von den Ausweitungsplänen? Diskutieren Sie mit!

Ted wird geladen, bitte warten...

Barbara Jandl


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel