Schwere Verletzungen Wien

S-Bahn reißt in Hietzing Mann mit

Schnellbahn

Der Mann ging neben den Gleisen und wurde von der Schnellbahn erfasst (© ÖBB)

Sanitäter der Berufsrettung versorgen den Mann auf den Gleisen

Sanitäter der Berufsrettung versorgen den Mann auf den Gleisen

Bei einem Unfall mit einer S-Bahn ist am Dienstagnachmittag ein Mann in Wien-Hietzing schwer verletzt worden.

Der 32-Jährige ging bei der Station Speising den Bahndamm entlang und wurde dabei vom Zug erfasst. Warum sich der Mann dort aufhielt, war unklar. Er wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in ein Krankenhaus geflogen. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und einen offenen Unterschenkelbruch.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel