Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Räumung Pizzeria Anarchia | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Montag als Fasttag

Tipps & Tricks

Montag als Fasttag

Container-Stars cashen ab

Promi Big Brother

Container-Stars cashen ab

TV-Serien der 80er im Kino

Die besten Adaptionen

TV-Serien der 80er im Kino

26.10.2012

Eine Stunde Wartezeit

Wiener stauten sich ins lange Wochenende

Stau

Symbolbild (© APA)

Ein langes Wochenende hat viele Vorteile, zieht aber zu Beginn auch immer lange Staus nach sich. So auch am Donnerstag vor dem Nationalfeiertag in Wien. Manche Bewohner standen am Nachhauseweg alleine innerhalb der Stadtgrenzen bis über eine Stunde im Stau.

Schon am Donnerstag in den Nachmittagsstunden strömten die Autos durch die Landeshauptstädte. Besonders verstopft war die Verkehrssituation in Wien - der Verkehr kam teilweise zum Erliegen. Egal ob an den Stadtausfahrten oder an den Hauptverkehrszügen in der Bundeshauptstadt - Staus gab es fast überall. Für die Strecke vom Döblinger Gürtel bis nach Inzersdorf, normalerweise in etwa 22 Minuten zu bewältigen, brauchte man im schlimmsten Fall über eine Stunde.

Im Zuge des "Feiertagsverkehrs" staute es unter anderem am Wiener Gürtel, besonders bei Auffahrt zur A23 im Bereich des Äußeren Gürtel, zwischen dem Südtiroler Platz und der Ghegastraße, der durch eine Baustelle schon "vorbelastet" war. Auch auf der Altmannsdorfer Straße, im Bereich zwischen der Grünbergstraße und der Breitenfurter Straße, der Hadikgasse, im Bereich zwischen der Kefergasse und der Auffahrt zur Westautobahn (A1) sowie am Verteilerkreis Favoriten standen die Autos in langen Schlangen.

Betroffen von den Staus waren auch die Stadtausfahrten in Wien und hier besonders die Südosttangente (A23). Als Hot-Spots erwiesen sich die Bereiche zwischen Knoten Kaisermühlen und Knoten Prater sowie der Baustellenbereich zwischen St. Marx und Inzersdorf.

Am Abend sorgte auch das UEFA-Europa-League-Heim-Spiel von Rapid Wien gegen Bayer Leverkusen im Happel-Stadion für Verkehrsprobleme. Neben der bereits erwähnten Südosttangente waren vor allem am Handelskai, der Meiereistraße und die Engerthstraße betroffen.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Bis zu 15 Kilometer Stau im Reiseverkehr

Sorgenkinder A11 und A10

Bis zu 15 Kilometer Stau im Reiseverkehr

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos

Abgase statt Spritzwein

Stammersdorf versinkt im Verkehrschaos

Auf Österreich kommt Mega-Stauwochenende zu

Ferienstart & Beachvolleyball

Auf Österreich kommt Mega-Stauwochenende zu

"Bau-Stau-Stellen" werden noch mehr

Westeinfahrt wieder einspurig

"Bau-Stau-Stellen" werden noch mehr

Westeinfahrt: Eine Woche Schonfrist

Ab Ferien intensiviert

Westeinfahrt: Eine Woche Schonfrist

Stau-Alarm um Gürtelbrücke

Ausweichrouten verstopft

Stau-Alarm um Gürtelbrücke

Dieser Abstellplatz wurde missbraucht!

Hometrainer kein Fahrrad

Dieser Abstellplatz wurde missbraucht!



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute