Bande aufgeflogen Wien

Drogendealer in Brigittenau mit Ware ertappt

Drogendealer in Brigittenau mit Ware ertappt

Die Polizei stellte jede Menge Heroin und Kokain sicher (© BPD Wien)

Heroin und Kokain
Die Polizei stellte jede Menge Heroin und Kokain sicher
Nach der Festnahme von zwei Drogenkurieren Anfang des Jahres konnte nun in Wien-Brigittenau der Dealer einer in der Bundeshauptstadt tätigen Bande geschnappt werden. Die drei Männer sind geständig.

Mindestens 13 Suchtgiftlieferungen aus Holland mit einer Gesamtmenge von zehn Kilo Heroin und Kokain wird einer in Wien operierenden Tätergruppe angelastet. Wie die Polizei am Freitag berichtete, konnte nun der Dealer geschnappt werden. Der 32-Jährige hatte beim Zugriff der Exekutive 405 Gramm Heroin und 311 Gramm Kokain in seiner Wohnung.

Die Erhebungen gegen die Tätergruppe liefen seit längerer Zeit. Schließlich klickten am 18. Februar und am 13. März für zwei Verdächtige, die größere Mengen bei sich führten, die Handschellen. Am 23. Oktober kam es schließlich zu einer Wohnungsdurchsuchung am Sachsenplatz in der Brigittenau. Der dort angetroffene 32-Jährige gilt als Verteiler des Suchtgiftes und wurde verhaftet. Der Versuch, Kokain und Heroin noch schnell aus den Räumlichkeiten verschwinden zu lassen, scheiterte.

Insgesamt wurden bei der Bande 2,5 Kilo Drogen im Straßenverkaufswert von rund 200.000 Euro sichergestellt. Alle drei Beschuldigten zeigten sich laut Polizei teilgeständig.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)