Polizei fahndet nach dem Täter

Rowdy beschädigt 33 geparkte Autos

Rowdy beschädigt 33 geparkte Autos

33 Autos wurden demoliert.

Mehr Fakten
Rowdy beschädigt 33 geparkte Autos

33 Autos wurden demoliert.

Zeugen schlugen Samstag gegen 4 Uhr Alarm, weil in der Blumauergasse (Leopoldstadt) beschädigte Autos standen.

Die Polizei fand dann in der Nähe – in der Novaragasse, der Franzensbrücke und der Kölnergasse – weitere Fahrzeuge, die von einem Unbekannten demoliert worden waren. Der Rowdy dürfte dabei immer wieder mit dem Fuß gegen die Seitenspiegel getreten haben. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Täter.

BILDER DES TAGES

16.01.2017: Kern und Doskozil im Regierungsbunker
16.01.2017: Die "Einsatzzentrale Basisraum", auch "Regierungsbunker" genannt, ist lange Zeit ein Staatsgeheimnis gewesen. Der fünfstöckige und 1977 im Kalten Krieg errichtete Bunker in St. Johann im Pongau hätte im kriegerischen Ernstfall den Bundespräsidenten und die Bundesregierung beherbergen sollen. Erst vor wenigen Jahren wurde seine Existenz öffentlich gemacht. Am Montag besuchten Bundeskanzler Christian Kern und Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil die Anlage.
Ort des Artikels

Ihre Meinung