In aller Frühe

Wüster Zigaretten-Räuber schlug Trafikanten ins Gesicht

EU-Kommission schlSgt neue Regeln fYr Zigaretten vor

Symbolbild

Mehr Fakten
EU-Kommission schlSgt neue Regeln fYr Zigaretten vor

Symbolbild

In einer Trafik in Wien-Ottakring kam es am Mittwochmorgen zu wilden Szenen. Ein vermeintlicher Kunde forderte eine Packung Zigaretten, nahm sich dann gleich eine ganze Stange. Nach einem Faustschlag für den Trafikanten und einer kurzen Flucht wurde er verhaftet.

Um 05.30 Uhr in der Früh betrat der 42-jährige Mann die Trafik in Ottakring. Er verlangte eine Packung Zigaretten. Der Trafikant reagierte zunächst nicht, woraufhin der vermeintliche Kunde zum Räuber wurde.

Er ging hinter das Verkaufspult und bediente sich: Eine Stange Zigaretten erbeutete er. Dann trat der Trafikant auf den Plan und wollte das Diebesgut wieder an sich nehmen. Ein Faustschlag ins Gesicht war die Antwort des Täters, der danach sofort flüchtete.

Die Polizei konnte ihn nur wenig später anhalten und festnehmen.

Ihre Meinung

Diskussion: 10 Kommentare