Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

31.08.2009

Affäre: Grünes Mail hat Folgen

Der Wirbel rund um ein erschütterndes Mail vom Computer der oö. Grünen an den rechten „Bund freier Jugend“ (BfJ) zieht immer weitere Kreise. Michael Tischlinger, Chef des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, bestätigt nun die „Heute“-Berichterstattung: „Das war nicht das erste Mal, dass die Grünen auf diese Art die ,andere Seite‘ aushorchen wollten.“

Wie exklusiv berichtet, soll laut „Heute“ vorliegenden Dokumenten der Exekutive ein ausländerfeindliches E-Mail vom Computer der Grünen-Geschäftsführerin Lätitia Gratzer abgeschickt worden sein. Ziel: die Aufnahme in den Verteiler des als rechtsextrem eingestuften BfJ. Gratzer streitet das Verschicken der Nachricht für ihre Person weiter ab und glaubt an eine Fälschung. Landeschef Rudi Anschober hat eine technische Prüfung angekündigt, die die Herkunft der elektronischen Post klären soll.

Der Verfassungsschutz in Oberösterreich bestätigt nun jedoch grüne Versuche zur Kontaktaufnahme mit dem rechten Lager. „Sie wollten in der Vergangenheit mehrfach in Verteiler aufgenommen werden, um so die andere Seite auszuhorchen. Solche Versuche sind gang und gäbe“, erklärt Amtsleiter Tischlinger gegenüber „Heute“. Das umstrittene Mail hält der Verfassungsschützer für echt: „Das passt alles grundsätzlich. Und: Warum sollte das Mail gefälscht sein?“

Unterdessen setzt es massive Kritik vonseiten der politischen Mitbewerber. FPÖ-Nationalrat Werner Neubauer kritisiert, „dass die Grünen offenbar in ihrem paranoiden Kampf gegen rechts vor nichts mehr zurückschrecken“. Er vermutet hinter der Mail-Aktion eine gezielte Provokation, die Jugendliche zu Straftaten anstiften sollte. Das BZÖ fordert restlose Aufklärung und will die Angelegenheit zum Thema im laufenden Untersuchungsausschuss im Parlament machen. Die Orangen planen die Vorladung Gratzers.

Jürgen Tröbinger

News für Heute?


Verwandte Artikel

Rätselraten um neuen Grünen-Spot(t)

Kritik an "Stillstand"

Rätselraten um neuen Grünen-Spot(t)

Immo-Spekulationen: Grüne wollen Ethikrat

Chorherr bittet die Branche um Hilfe

Immo-Spekulationen: Grüne wollen Ethikrat

453.000 Euro für grüne "Wienwoche"

"Migrazijayeah- yeah"

453.000 Euro für grüne "Wienwoche"

So kämpfen die Parteien um ihre Wähler

Wahlkampffinale der EU-Wahl

So kämpfen die Parteien um ihre Wähler

Grüne korrigieren Jobangebot

Nach "Heute"-Bericht

Grüne korrigieren Jobangebot

Mehr Garagen und mehr Park&Ride in Wien

890 neue Plätze kommen

Mehr Garagen und mehr Park&Ride in Wien

Polit-Gerangel um Eisenbahnbrücke in Linz

Anträge zu Bürgerbefragung

Polit-Gerangel um Eisenbahnbrücke in Linz



AktuellHeute

< Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

>

TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Oberösterreich

< Melanie B. - Bikini Contest 2014

10 Fotos

Bikini Contest 2014 - Die Top-10

Tom Cruise

18 Fotos

Leserreporter erwischen Tom Cruise

Regenbogen

6 Fotos

Doppelregenbogen über Wien

Klaus A. - Urlaubsfoto-Contest 2014

15 Fotos

Sonstiges

Andreas S. - Urlaubsfoto-Contest 2014

35 Fotos

Strand

Julian M. - Urlaubsfoto-Contest 2014

24 Fotos

Natur

Andreas W. - Urlaubsfoto-Contest 2014

2 Fotos

Balkonien

Klaus P. - Urlaubsfoto-Contest 2014

19 Fotos

Städteurlaub

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

5 Fotos

BMW-Erlkönig in Wien unterwegs

Igelbaby Dieter

4 Fotos

Igelbaby Dieter

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


QuickKlick