Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

30.08.2009

Darabos setzt auf neuen Abwehramtschef

Das zuletzt rund um den Spionage-Untersuchungsausschuss ins Licht der Öffentlichkeit gerückte Heeres-Abwehramt hat einen neuen Chef. Brigadier Edwin Potocnik wird ab 1. September die Leitung des heiklen Inlandsgeheimdienst des Bundesheeres übernehmen. Der 52-jährige Steirer war bisher Abteilungsleiter im Nachrichtenamt, dem Auslandsgeheimdienst.

Verteidigungsminister Darabos kündigte im Gespräch mit der APA zudem eine weitere wichtige Änderung für die Heeres-Nachrichtendienste an.: Er will die vom scheidenden Abwehramtschef Wolfgang Schneider kritisierte Praxis der Nebenbeschäftigungen von Mitarbeitern abstellen.

Keine Nebentätigkeiten mehr
Schneider hatte im profil kritisiert, dass Mitarbeiter der Nachrichtendienste Nebentätigkeiten in verwandten Bereichen, wie Detektivarbeiten oder das Anbieten von sensiblen Sicherheitsüberprüfungen, nachgehen dürfen. Darabos will sich dieses Problems annehmen und einen "Vorstoß unternehmen", um das abzustellen. Diese Praxis sei nicht nur optisch, sondern auch mit dem operativen Geschäft "nicht vereinbar", so Darabos.

"Topmann"
Den neuen Abwehramtschef, dessen Bestellung aufgrund der sensiblen Aufgabe im Entscheidungsbereich des Ministers liegt, bezeichnete Darabos als "Topmann". Es sei auch kein Nachteil, dass Potocnik Erfahrung im Bereich der Nachrichtendienste habe. "Mit Aufräumarbeiten" sollte er aber "nicht mehr beschäftigt sein", sagte Darabos zu den diversen Schwierigkeiten, die es zuletzt in diesem Bereich gab.

Leck wurde geschlossen
Unter anderem sollen Daten weitergegeben worden sein. Das Leck wurde aber mittlerweile geschlossen. Ausgelöst wurde der von Schneider durchgeführte "Aufräumprozess" in Folge des Eurofighter-Untersuchungsausschusses.

Der Assistenzeinsatz des österreichischen Bundesheers im Osten dürfte über 2009 hinaus verlängert werden. Es ist zwar Sache des Innenministeriums, diesen beim Verteidigungsressort anzufordern, Darabos geht allerdings von einer Verlängerung 2010 aus. Immer wieder geäußerte Behauptungen, wonach das Bundesheer nicht einsatzfähig sei, wies Darabos entschieden zurück.

APA/red

News für Heute?


Verwandte Artikel

Grüne zeigen Darabos wegen Untreue an

Finanzchaos Multiversum

Grüne zeigen Darabos wegen Untreue an

Alaba und andere Promis rufen zu Spenden auf

Katastrophe auf den Philippinen

Alaba und andere Promis rufen zu Spenden auf

ÖVP will Wohnen jetzt billiger machen

Gemeindebau nur für Bedürftige

ÖVP will Wohnen jetzt billiger machen

Klug kam mit Eltern und Bruder zur Angelobung

Neuer Verteidigungsminister

Klug kam mit Eltern und Bruder zur Angelobung

Darabos soll Faymann Wahlsieg sichern

Kanzler Faymann bestätigt

Darabos soll Faymann Wahlsieg sichern

Norbert Darabos soll als Minister abtreten

Neuer SP-Geschäftsführer

Norbert Darabos soll als Minister abtreten

Nur 40 % Wahlbeteiligung in Wien

Volksbefragung zur Wehrpflicht

Nur 40 % Wahlbeteiligung in Wien

Häupl und Platter für Heeresreform von Zilk

Bei Wehrpflicht-Beibehaltung

Häupl und Platter für Heeresreform von Zilk

Spindelegger: Verteidigungsressort in VP-Hand

Darabos soll "Suppe auslöffeln"

Spindelegger: Verteidigungsressort in VP-Hand

Neuer Kommandant gegen Eurofighter-Aus

Franz Reißner übernimmt

Neuer Kommandant gegen Eurofighter-Aus

Darabos-Versuchsmiliz übt ab Montag

Erster Test in Allentsteig

Darabos-Versuchsmiliz übt ab Montag

Neue Vorwürfe bei Eurofighter-Deals

100 Mio. € Schmiergeld?

Neue Vorwürfe bei Eurofighter-Deals

Bundesheerumfrage: Darabos optimistisch

Doch viel Arbeit nötig

Bundesheerumfrage: Darabos optimistisch

Burgstaller: "Heer tut jungen Männern gut"

Fällt Gabi Darabos in Rücken?

Burgstaller: "Heer tut jungen Männern gut"

"Darabos brüskiert die Grundwehrdiener"

Weiter Streit um Wehrpflicht

"Darabos brüskiert die Grundwehrdiener"



AktuellHeute

< Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

>

TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Oberösterreich

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


QuickKlick