Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

30.06.2010

Deutschland wählt heute neuen Bundespräsidenten

In Deutschland wird heute ein neuer Bundespräsident gewählt. Dazu kommt eine Bundesversammlung in Berlin zusammen. Die Entscheidung fällt zwischen dem Christdemokraten Christian Wulff und dem von Rot-Grün nominierten parteilosen Joachim Gauck.

Ob Wulff bereits im ersten Wahlgang die notwendige absolute Mehrheit der 1244 Wahlfrauen und Wahlmänner erreicht, gilt als völlig offen. Auch im zweiten Wahlgang wäre die absolute Mehrheit von mindestens 623 Stimmen notwendig. Erst in einem dritten Wahlgang reicht die einfache Mehrheit.

Die Unions-Parteien und die FDP, die den bisherigen niedersächsischen Ministerpräsidenten Wulff aufgestellt haben, haben 644 Delegierte - 21 Stimmen mehr als die absolute Mehrheit. Auch in der Reihen von CDU, CSU und FDP gibt es aber Sympathien für den früheren DDR-Bürgerrechtler Gauck, so dass das Resultat der geheimen Wahl ungewiss ist.

Köhlers Rücktritt machte Neuwahlen erforderlich
Die Wahl eines neuen Bundespräsidenten war nach dem völlig überraschenden Rücktritt von Horst Köhler am 31. Mai notwendig geworden. Köhler, damals ebenfalls von CDU/CSU und FDP aufgestellt, war erst vor einem Jahr für eine zweite Amtszeit bis 2014 gewählt worden. Er hatte mit sofortiger Wirkung sein Amt niederlegt und dies mit der heftigen Kritik an seinen Interview-Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz der deutschen Bundeswehr begründet.

APA/red



News für Heute?


Verwandte Artikel

Deutschlands Ex-Präsident im Spital

Wulff erlitt Nierenkolik

Deutschlands Ex-Präsident im Spital

Deutscher Ex-Präsident Wulff freigesprochen

Vorwurf der Vorteilsannahme

Deutscher Ex-Präsident Wulff freigesprochen

Wulff-Prozess steht vor Einstellung

Vorteilsnahme nicht belegbar

Wulff-Prozess steht vor Einstellung

Fuhr Wulff kostenlos neuen Audi Q3?

Neue Vorwürfe an Präsidenten

Fuhr Wulff kostenlos neuen Audi Q3?

Oktoberfestbesuch bringt Christian Wulff vor Gericht

Ex-Präsident drohen bis zu 3 Jahre Haft

Oktoberfestbesuch bringt Christian Wulff vor Gericht

Auf der Suche nach dem Wulff-Nachfolger

Kurzes Koalitionstreffen

Auf der Suche nach dem Wulff-Nachfolger

Wulffs Immunität soll aufgehoben werden

Antrag der Staatsanwaltschaft

Wulffs Immunität soll aufgehoben werden

Gauck ist deutscher Bundespräsident

Klarer Abstimmungssieg

Gauck ist deutscher Bundespräsident

Das ist die neue "First Freundin" Deutschlands

Neuer Bundespräsident Gauck

Das ist die neue "First Freundin" Deutschlands

Gauck erfuhr im Taxi aus Wien von hohem Amt

Deutscher Bundespräsident

Gauck erfuhr im Taxi aus Wien von hohem Amt

Vuvuzelas überschatten Wulffs Abschied

Zapfenstreich für Präsidenten

Vuvuzelas überschatten Wulffs Abschied

Wulff tritt als deutscher Präsident zurück

Konsequenzen aus Skandal-Serie

Wulff tritt als deutscher Präsident zurück

Razzia im deutschen Bundespräsidialamt

Affäre um Christian Wulff

Razzia im deutschen Bundespräsidialamt


1 Kommentar von unseren Lesern

0

gerd1956 (112)
30.06.2010 13:29

Bundespräsiedenten Wahl in Deutschland
Wohl eine Lachnummer der Demokrtie ,sind doch keine Wahlen ,sonder ist eine Farce ohnegleichen. Deutschland sollte sich schähmen,da wir nur jemand dazu Benannt nicht gewählt


AktuellHeute

< Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

>

TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


QuickKlick