Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ebola | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Linkin Park live in Wien

Die letzten Tickets!

Linkin Park live in Wien

Übelste Hotels der Party-Hotspots

Lloret de Mar und Co.

Übelste Hotels der Party-Hotspots

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Küchenklassiker

Heilende Kräuter mit AH-Effekt

Hoppala bei Downton Abbey

Requisitenfehler

Hoppala bei Downton Abbey

18.05.2011

Empörung nach Sex-Reim im Parlament

Einen "Scherz" der geschmacklosen Sorte leistete sich gestern Nationalratsabgeordneter Wolfgang Großruck (VP) während der aktuellen Parlamentsdebatte.

"Obwohl er schon ein reiferer Mann, zeigt Dominique Strauss, was er noch ka(h)n", reimte der 63-jährige Oberösterreicher. Damit bezog er sich auf die Affäre um den Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) Dominique Strauss-Kahn, der in New York festgenommen wurde, nachdem gegen ihn Vorwürfe laut geworden waren, er habe versucht, eine Hotelangestellte zu vergewaltigen.

Die Parteien reagierten mit Entrüstung, auch wenn Großruck prompt versuchte, zurückzurudern. Sein Reim sei ironisch gemeint gewesen, er habe niemanden verletzen, auch nicht Strauss-Kahns Fehltaten rechtfertigen wollen, sondern fühle sich ganz im Gegenteil als Politiker von der Sache betroffen. Selbst aus den eigenen VP-Reihen erntete der Bürgermeister von Grieskirchen, der seine Parlamentsreden stets mit einem Reim beendet, Kritik.



News für Heute?


Verwandte Artikel

"Skurriler" Ruf nach Dress Code im Parlament

ÖVPler sieht Handlungsbedarf

"Skurriler" Ruf nach Dress Code im Parlament

Anteilnahme und Trauer nach Tod von Prammer

Über Parteigrenzen hinweg

Anteilnahme und Trauer nach Tod von Prammer

Steirische ÖVP-Mandatare mucken auf

"Klubzwang" aufgekündigt

Steirische ÖVP-Mandatare mucken auf

Nationalrat soll in Hofburg statt WU

Parlament ist baufällig

Nationalrat soll in Hofburg statt WU

Ende von Amtsgeheimnis wird im Herbst fixiert

Informationsfreiheitsgesetz

Ende von Amtsgeheimnis wird im Herbst fixiert

NR-Präsidentin Prammer schwer erkrankt

Teilrückzug aus Politik

NR-Präsidentin Prammer schwer erkrankt

Keine Spesenerhöhung für Abgeordnete

Absage nach heftiger Kritik

Keine Spesenerhöhung für Abgeordnete

Opposition ärgert sich über zahnloses Banken-Gesetz

Fekter-Misstrauensantrag gescheitert

Opposition ärgert sich über zahnloses Banken-Gesetz

10 Wochen Urlaub im Parlament!

EU hat kürzere Ferien

10 Wochen Urlaub im Parlament!

Weihnachtsfeier auf dem Herrenklo?

Witziger "Ortswechsel"

Weihnachtsfeier auf dem Herrenklo?

Mann schockt Passanten mit Chloroform-Tuch

Versteckte Kamera auf Mahü

Mann schockt Passanten mit Chloroform-Tuch

Breite Kritik an neuer Gesundheitsreform

"Österreichische Lösung"

Breite Kritik an neuer Gesundheitsreform


4 Kommentare von unseren Lesern

0

silver. (2105)
18.05.2011 19:13

Warum regen sich die Schulmädchen auf?
''was er noch kann'', kann auch so verstanden werden, dass ein hohes Tier scheinbar trotz Alters schamlos seine Macht missbraucht - darauf wollte der ÖVPler aufmerksam machen. Finde ich gut.

0

chris666 (21)
18.05.2011 13:53

Ist doch egal
Ist doch wurscht was der Typ redet, die anderen Politiker nützen den Wirbel um seine Aussage um von den wahren Problemen abzulenken.

Ist unsere Welt wirklich so humorlos?

0

franzjosefs (305)
18.05.2011 13:00

Spaß
Sein Reim war nur ironisch gemeint. Das sind Vergewaltigungen, auch wenn es nur ein Versuch war, auch. Alles nur Spaß. Vielleicht könnte man Großruck - nur so zum Spaß - mit einem nassen Fetzen aus dem Parlament jagen.
http://gedaunknsplitta.blog.de

0

Sunny_Y (421)
18.05.2011 09:11

Einfach armseelig!
wir können stolz sein auf unsere Parlamentarier!


AktuellHeute

< Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

>

TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


QuickKlick