Alle Fakten zu:

Kundenfrust über SkyEurope

Konkret geht es um Rückzahlungen von stornierten Flügen seitens des Unternehmens. Ein „Heute“-Leser (Name der Redaktion bekannt) hatte im Herbst 2008 einen Flug für drei Personen um 415 Euro nach Amsterdam gebucht. Das Geld wurde damals umgehend von seiner Kreditkarte abgebucht. Der Flug hätte am 13. März 2009 abheben sollen, doch so weit kam es nicht: Die Airline stornierte den Flug und versprach, die Summe so schnell wie möglich zurückzuzahlen. „Seitdem warte ich auf mein Geld“, kritisiert der Kunde und vermutet dahinter Kalkül: „Es scheint, als ob sich das Unternehmen so einen Gratiskredit besorgt hat.“ SkyEurope bestreitet die Anschuldigungen und verspricht, dem Fall nachzugehen.

Karin Strobl

Themen: SkyEurope

Ihre Meinung

Diskussion: 6 Kommentare