230 Kilometer lange Brücke

Satire: Österreich baut Flüchtlingsbrücke

Brücke für Flüchtlinge

Brücke für Flüchtlinge: Jean-Monnet-BrüŸcke verbindet Afrika und Europa

Mehr Fakten
Brücke für Flüchtlinge

Brücke für Flüchtlinge: Jean-Monnet-BrüŸcke verbindet Afrika und Europa

Es liest sich wie ein modernes Märchen: Österreich baut eine 230 Kilometer lange Brücke (um 230 Milliarde Euro) von Tunesien nach Sizilien, um das Flüchtlingssterben im Mittelmeer zu beenden.

Satire: Rettungsinseln für Flüchtlinge

Satire: Rettungsinseln für Flüchtlinge

Bis der Bau fertig ist, sollen 1.000 Rettungsinseln im Meer verankert werden – die erste schon am Donnerstag. Schirmherr der Aktion: Flüchtlingskoordinator Konrad. Baufirma: Strabag.

Doch es ist alles ein Fake. Hinter der Aktion steckt das "Zentrum für Politische Schönheit", eine Berliner Aktionskünstler-Gruppe.

(uha)

Ihre Meinung

Diskussion: 2 Kommentare