Politik

Sprit: So viel Geld sparen Öffi-Fahrer

49,50 Euro für eine Monatskarte der Wiener Linien stehen 292,50 Euro für Benzin gegenüber (bei 12 Litern auf 100 Kilometer) – ein Unterschied von 243 Euro. Selbst bei nur acht Litern Verbrauch und einem Tagespensum von 30 Kilometern würde man mit Öffis derzeit halb so viel wie für Sprit ausgeben.

Aus Wiener Neustadt kommend sparen Pendler, die mit den ÖBB fahren, rund 226 Euro. Aus St. Pölten zahlt man für die Öffi-Fahrt in die Bundeshauptstadt monatlich 157,40 E (inklusive Ticket für Wiener Linien). Für die selbe Strecke gibt man mit dem Pkw (bei zehn Litern Verbrauch) 370 Euro aus – Steuern, Versicherung und Servicekosten exklusive.

Kluge Wiener: In den vergangenen sechs Monaten kauften zehntausend eine Jahreskarte.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Politik (10 Diaserien)