Umfrage ergibt Politik

26 Prozent der Österreicher würden "Piraten" wählen

Bereits jeder vierte Österreicher (26 %) kann sich vorstellen, bei kommenden Wahlen für die Piratenpartei zu stimmen. Nur 42 Prozent schließen das dezidiert aus. 32 Prozent haben dazu (noch) keine Meinung. Das ergibt eine aktuelle Umfrage des Humaninstituts.

Jeder Zweite ist davon überzeugt, dass die "Piraten" einen festen Platz in der Parteienlandschaft haben. 35 Prozent sehen bei den "Piraten" eine programmatische Nähe zu den Grünen. Für 22 Prozent haben sie rote Inhalte. BZÖ-Nähe attestieren ihnen 21 Prozent. FPÖ (14 %) und ÖVP (8 %) sind offenbar die politischen Gegenpole.

+++ Lesen Sie dazu den Kommentar Lieber "Piraten" als Freibeuter +++


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Politik (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel