Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

Die besten Oster-Games

Spielspaß

Die besten Oster-Games

11.10.2011

Ex-Finanzminister fordert

Androsch: "Staat soll Bank Austria kaufen"

Hannes Androsch

Hannes Androsch (© Reuters)

Der Staat soll die Bank Austria zurückkaufen und dann wieder privatisieren - das schlägt Ex-Finanzminister Hannes Androsch in einem Interview mit der Krone vor.

Der Ex-Finanzminister und Vize-Aufsichtsratschef der FIMBAG will die österreichische Bank aus der Uni Credit herauslösen. Der Staat solle das Geldhaus kaufen und später wieder privatisieren, sagte Androsch der Krone.

Das deshalb, weil die Bank-Austria-Mutter UniCredit wegen hoher Bestände an italienischen Anleihen an der Börse spottbillig geworden sei. Bereits im Jahr 2008 sprach sich Androsch unmittelbar nach dem Höhepunkt der Finanzkrise für einen Bank-Austria-Rückkauf aus, an dem er sich damals gerüchteweise sogar selbst beteiligen wollte.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Bank Austria: "Noch kein Kriegszustand"

850 Menschen müssen gehen

Bank Austria: "Noch kein Kriegszustand"

Hacker knackten Bank Austrias Internetbanking

Kein Zugriff auf Kundenkonten

Hacker knackten Bank Austrias Internetbanking

Bankberatung per Videokonferenz

Test bei Bank Austria

Bankberatung per Videokonferenz

Androsch hat wieder neue Funktion

Fimbag-Aufsichrsratschef

Androsch hat wieder neue Funktion

30-Euro Gutscheine legten Server wieder lahm

Nächste Panne bei Bank Austria

30-Euro Gutscheine legten Server wieder lahm

Internetbanking der Bank Austria offline

700.000 Kunden betroffen

Internetbanking der Bank Austria offline

Live: Riesen-Eklat im Parlament

Streit um EU-Schutzschirm

Live: Riesen-Eklat im Parlament

Al Jaber klagt Bank Austria

1 Million Euro Schadenersatz

Al Jaber klagt Bank Austria

Androsch will schlechte Lehrer feuern

Bildungsbegehren im Parlament

Androsch will schlechte Lehrer feuern

Verbindlichkeiten im Visier

Ratingagentur prüft Bank Austria-Abstufung

Nach Millionenverlust

Bank Austria baut 800 Stellen ab!

383.820 unterschrieben Bildungsvolksbegehren

Für Androsch "respektabel"

383.820 unterschrieben Bildungsvolksbegehren


1 Kommentar von unseren Lesern

0

vieto (32)
12.10.2011 12:39

Bank Kaufen
Mag ihn zwar nicht aber da hat er Recht besser jetzt kaufen
als später mit Uni Credit Milliardenverluste!


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick