Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Schönste Stewardess- Uniformen

Bewerten Sie selbst!

Schönste Stewardess- Uniformen

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

Die besten Oster-Games

Spielspaß

Die besten Oster-Games

24.11.2011

Werner Failmann

Kanzler-Parodie wird Facebook-Hit

Der "Kanzler der Herzen" im Social Network (© Screenshot / YouTube.com)

Ein Internet-Hoax amüsiert die Nation. Werner Failmann, der "Kanzler der Herzen", singt über YouTube für die Lachmuskeln der Österreicher. Sein Facebook-Auftritt findet bei Tausenden Anklang und zum Medienliebling schafft er es weit leichter als sein "echtes" Vorbild.

Werner Failmann schafft es mit seinem Song "Wir wollen den Kanzler hören!" ins Radio. Auf Facebook hat das böse Kanzler-Double schon fast 9200 "Likes". Auch die Medien reißen sich um des Kanzlers bösen Doppelgänger.

"Ich tu nicht gern regieren, tu lieber inserieren", singt Faymann-Verarschung Failmann auf YouTube. Das Ziel des "Kanzlers der Herzen" ist es, den wahren Kanzler zu schlagen. Das Double will mehr Freunde auf Facebook, mehr Likes und mehr Medienaufmerksamkeit.

"@wernerfailmann for Bundeskanzler! @wernerfailmann ist die satirische Darstellung des realen Kanzlerdarstellers Werner Faymann. Manchmal erschreckend lebensecht. Kann @wernerfailmann mehr Freunde als der reale Kanzlerdarsteller haben? Mal schauen", erklärt sich der falsche Kanzler auf Facebook selbst.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Rechnung von McDonald's als Tattoo

Berühmt mit allen Mitteln

Rechnung von McDonald's als Tattoo

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

"Damit Wien Wien bleibt"

Facebookgruppe fordert U7 statt U5

Neunjährige (!) wird jüngstes Trinkspiel-Opfer

Nach Biernominierung im Spital

Neunjährige (!) wird jüngstes Trinkspiel-Opfer

Peres warnt Heinz Fischer vor Iran

Israel-Besuch in Wien

Peres warnt Heinz Fischer vor Iran

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

Pikante Bilder im Internet

Sex-Selfie werden zum gefährlichen Trend

Kurz zu Ukraine: Russen-Blockade "sehr negativ"

EU-Gipfel kippt Bankgeheimnis

Kurz zu Ukraine: Russen-Blockade "sehr negativ"

Hypo-Insolvenz wäre "OP am offenen Herzen"

Regierung verteidigt Rettung

Hypo-Insolvenz wäre "OP am offenen Herzen"

Regierung startet Image-Tour durchs Land

Erfolgreich. Österreich

Regierung startet Image-Tour durchs Land


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Kanonenrohr (113)
24.11.2011 21:05

Lieber Werner
deine Zeit kommt für das nahende Geschichtsbuch, gg


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick