Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Tara ist schwer verliebt

ATV-Starlet im Frühling

Tara ist schwer verliebt

So gibts strahlend weiße Zähne!

Die besten Tipps

So gibts strahlend weiße Zähne!

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

31.12.2011

Neujahrs-Treffen der Parteien

Krise bestimmt Politik auch 2012

ÖVP-Ministerriege

Die ÖVP startet als erste Partei ins Politjahr 2012 (© Reuters)

Die Schuldenkrise wird auch im kommenden Jahr das dominierende politische Thema sein. Bei den Jahresauftaktveranstaltungen der Parteien stehen das Sparpaket und die Budgetkonsolidierung im Mittelpunkt. Als erste Partei startet 2012 die ÖVP mit einer Arbeitssitzung am 5. Jänner ins neue Jahr.

Danach folgen die Grünen mit einer Klubklausur sowie das BZÖ mit einem Neujahrsauftakt und die FPÖ mit Neujahrstreffen. Einzig die SPÖ verzichtet auf eine eigene Neujahrsveranstaltung.

Das VP-Regierungsteam um Parteichef Michael Spindelegger, Klubobmann Karlheinz Kopf und Generalsekretär Hannes Rauch treffen sich kommenden Donnerstagfrüh in der Politischen Akademie der Partei in Wien.

Bei einer Arbeitssitzung am Vormittag wird über das Sparpaket und die Konsolidierung des Budgets beraten. Gegen Mittag werden dann die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Grünen beginnen das neue politische Jahr mit einer zweitägigen Klubklausur am 16. und 17. Jänner in Mauerbach. Auch bei ihnen werden die Schuldenkrise und die Haushaltssanierung im Mittelpunkt stehen.

Ein weiteres wichtiges Thema wird nach Angaben der Partei aber auch der Untersuchungsausschuss und daraus resultierende Konsequenzen sein. Am 18. und 19. Jänner tagt der Nationalrat, erst danach starten die rechten Oppositionsparteien offiziell ins neue Jahr.

Die FPÖ trommelt die Anhängerschaft am 21. Jänner zu einem Neujahrstreffen in Salzburg zusammen. Am Programm steht eine Rede von Parteichef Heinz-Christian Strache.

Das BZÖ veranstaltet einen Tag später in Wien im Studio 44 einen Neujahrsauftakt unter dem Motto "Stabilität, Vertrauen, Verlässlichkeit". Hauptakt ist auch hier eine Ansprache des Parteichefs Josef Bucher.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

Konservative Zukunftsvisionen

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

Mehr Garagen und mehr Park&Ride in Wien

890 neue Plätze kommen

Mehr Garagen und mehr Park&Ride in Wien

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

Forderung von Rupprechter

Supermärkte sollen Bauern Prämien zahlen

SPÖ besucht 450.000 Haushalte

Nach Vorbild Barack Obamas

SPÖ besucht 450.000 Haushalte

Wieder Sexismus-Alarm um FPÖ-Wahlwerbung

Arbeiterkammerwahl in NÖ

Wieder Sexismus-Alarm um FPÖ-Wahlwerbung

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

Brauner kontra Vassilakou

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

BZÖ mit nächster Frau in EU-Wahlkampf

Angelika Werthmann Listenzweite

BZÖ mit nächster Frau in EU-Wahlkampf

So kam es zur tödlichen Hai-Attacke

Oberösterreicher (67) zerfleischt

So kam es zur tödlichen Hai-Attacke



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick