Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Die besten TV-Freunde

Scrubs & Co.

Die besten TV-Freunde

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Nägel, Fliesen, Verträge

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Die irrsten Dating-Shows

Nackte, Tiere & Co.

Die irrsten Dating-Shows

26.01.2012

Rose zum U-Ausschuss

So sieht Petzners "Zeichen des Protests" aus

Petzner Rose

So protestiert Petzner gegen "Vertuscherpartei" ÖVP (© APA)

Stefan Petzner zeigte am Donnerstag im Korruptions-Untersuchungsausschuss, was er unter einem "Zeichen des Protests" versteht. Der BZÖ-Abgeordnete erschien mit einer schwarzen Ansteckrose.

Zusammen mit seinem Anzug im "Vampir-Look" sorgte das ganze für ein geschmacklich eher fragwürdiges Erscheinungsbild. Doch wie kam es überhaupt dazu?

Petzner: "Vertuscherpartei" ÖVP
Petzner hatte im Vorfeld des Ausschusses der ÖVP vorgeworfen, Akten zurückzuhalten. Der BZÖ-Abgeordnete schäumte: "Es werden alle jene Akten zurückgehalten, wo wir Hinweise und Verdachtslagen auf massive ÖVP-Malversationen haben."

Das BZÖ werde daher bei der Ausschuss-Sitzung "ein Zeichen des Protestes setzen", kündigte er an. Mit der schwarzen Ansteck-Rose will Petzner sein Missfallen gegenüber der "Vertuscherpartei" ÖVP kundtun, so der Mandatar.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Eklat beim U-Ausschuss zu Korruption

Zwischen Petzner und Pilz

Eklat beim U-Ausschuss zu Korruption

Petzner sorgt für Knalleffekt im U-Ausschuss

Buwog-Zeuge: "Scheinrechnungen"

Petzner sorgt für Knalleffekt im U-Ausschuss

Moser rät Amon weiterhin zum Rückzug

U-Ausschuss um Korruption

Moser rät Amon weiterhin zum Rückzug

Grasser von Ex-Mitarbeiter schwer belastet

"Buwog-Verkauf war Zäsur"

Grasser von Ex-Mitarbeiter schwer belastet

Weiter Katz & Maus-Spiel um U-Ausschuss

Jetzt vereppelt die SPÖ alle

Weiter Katz & Maus-Spiel um U-Ausschuss

Weiter gewaltiges Hickhack um U-Ausschuss

Parteien-Streit, was das Zeug hält

Weiter gewaltiges Hickhack um U-Ausschuss

Hochegger "Schloss als Provision angeboten"

Scharinger vor U-Ausschuss

Hochegger "Schloss als Provision angeboten"

Gorbach macht keine Aussage zu Zahlungen

U-Ausschuss wird zur Farce

Gorbach macht keine Aussage zu Zahlungen

U-Ausschuss: Es droht erneuter Zeugenschwund

Keine Zusagen & Rückmeldungen

U-Ausschuss: Es droht erneuter Zeugenschwund

Ostermayer erinnert sich an keine Summen

U-Ausschuss zu Inseraten

Ostermayer erinnert sich an keine Summen

Nächster BZÖler läuft zu Stronach über

Bucher stellt Strafanzeige

Nächster BZÖler läuft zu Stronach über

Die hippsten Shoppingmeilen

Ganz ohne Stress

Die hippsten Shoppingmeilen


1 Kommentar von unseren Lesern

0

franzjosef08... (538)
26.01.2012 19:24

Medienwirksame Aktion vom Steve
leider wird diese Vertuscher und Lobbyisten -Partie von ÖVP sich davon nicht in die Enge treiben lassen....
Die Hoffnung stirbt aber zuletzt!


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick