Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

13.02.2012

Weniger Polizei?

Regierung spart bei Exekutive

Polizei

Ein Drittel der 27.000 Polizisten leistet regelmäßig Überstunden (© Picturedesk)

Vor "gefährlichen Sparplänen" warnt Polizeigewerkschafter Greylinger: "Wenn die Innenministerin bei unseren Überstunden spart, wird es weniger Polizisten auf der Straße geben." Hintergrund: Mikl-Leitner habe angekündigt, das Budget für Überstunden halbieren zu müssen. "Stimmt nicht!", reagiert ein Sprecher erbost.

Hermann Greylinger

Polizei-Gewerkschafter Hermann Greylinger (© FSG)

"Jeder dritte Polizist leistet Überstunden", weiß Hermann Greylinger (SP). Den Steuerzahler kostet diese Regel gewordene Mehrarbeit jedes Jahr 280 Millionen Euro. Im Zuge des Sparpakets sollen die Überstunden gekürzt werden.Weniger Polizisten auf den Straßen wären die Folge, befürchtet Greylinger. "Stimmt nicht", heißt es auf Heute-Anfrage aus dem Kabinett von Johanna Mikl-Leitner (VP).

1,4 Milliarden seien für Überstunden und Journaldienste bis 2016 veranschlagt, davon wolle man 150 Millionen, also knapp elf Prozent, einsparen. Die Gewerkschaft habe sich verrechnet. Außerdem würde man bei der Exekutive ja auch mehr Beamte aufnehmen. Der Abbau von Überstunden könne kompensiert werden. 4,4 Millionen muss Mikl-Leitner heuer einsparen, 18 Millionen im nächsten Jahr. Das sei mit Umschichtungen in den Dienstplänen machbar. Ab 2014 will sie älteren Polizisten anbieten, sich die Überstunden nicht auszahlen sondern der Pension anrechnen zu lassen.


(© Erich Nuler)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Wieder 2 Kulturinstitute, denen das Geld ausgeht

Neue Oper, Innsbrucker Festwochen

Wieder 2 Kulturinstitute, denen das Geld ausgeht

Schul-Sparen: Proteste aus allen Parteien

Jung-Politiker für Bildung

Schul-Sparen: Proteste aus allen Parteien

Wiener Budget ab sofort online einsehbar

Dort fließt Steuergeld hin

Wiener Budget ab sofort online einsehbar

Handwerker-Bonus bringt bis zu 600 Euro

Steuer-Ersparnis ab Juli

Handwerker-Bonus bringt bis zu 600 Euro

Steuerpaket in letzter Minute entschärft

5,5 Milliarden fürs Budget

Steuerpaket in letzter Minute entschärft

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Billig-Prognosen 2014

Shopping-Kalender für Sparefrohs

Parlaments-Umbau doppelt so teuer?

352,2 Millionen Euro

Parlaments-Umbau doppelt so teuer?

Österreicher wollen heuer weniger sparen

Sparbuch weiter am beliebtesten

Österreicher wollen heuer weniger sparen

Budgetprovisorium kommt doch

Wegen neuer Ressorts

Budgetprovisorium kommt doch

Faymann sieht keine "budgetäre Katastrophe"

Sondersitzung im Nationalrat

Faymann sieht keine "budgetäre Katastrophe"

Heißer Budget-Tanz im Nationalrat

Budgetgipfel gefordert

Heißer Budget-Tanz im Nationalrat

Parlamentsumbau wird doch nicht verschoben

Kosten vor 2018 nicht schlagend

Parlamentsumbau wird doch nicht verschoben


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Sunny_Y (421)
14.02.2012 06:46

Diese Nachricht
wird die brutalen Ostbanden sehr freuen!


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute

1

Pädagogen waren verzweifelt

Syrien-Mädchen: "Alle Christen Ungläubige"

2

Nach Urteil kostet sie 360 Euro

Prozess um eine Leberkäs-Semmel

3

Händler will Schadensersatz

Amazon-Bewertung bringt Käufer Mega-Klage ein

5

Polizisten retten Lenker

Schlaganfall am Steuer: Hupe rettete Leben

6

Lust auf Jobwechsel?

NEOS suchen nun 200 Politiker

9

Patienten bestohlen

Polizei sucht diesen feigen AKH-Dieb

10

Mischling Jacky (12)

Hund wartet seit 7 Jahren auf Familie



QuickKlick