Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

17.03.2012

Zweifel an Unbefangenheit

Amon will, dass Justiz sein Fall entzogen wird

KORRUPTIONS-U-AUSSCHUSS Werner AMON

Werner Amon wehrt sich gegen die Ermittlungen gegen ihn (© APA)

Der VP-Fraktionsführer im Korruptionsuntersuchungsausschuss, Werner Amon, wehrt sich gegen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft seine Person betreffend. Seine Anwälte haben nun formell den Antrag an die Generalprokuratur gestellt, dass der Staatsanwaltschaft in Wien der "Fall Amon" entzogen wird.

Begründet wird das Ansuchen mit "erheblichen Zweifeln an der Unbefangenheit der Oberstaatsanwaltschaft Wien und der Staatsanwaltschaft Wien", berichtet die Kleine Zeitung. Gegen Amon wird wegen einer 10.000 Euro-Zahlung der Firma "Valora" an die ÖAAB-Zeitschrift "Freiheit" im Jahr 2007 wegen Geldwäsche ermittelt. Der VP-Mandatar war zur damaligen Zeitpunkt Generalsekretär des VP-Arbeitnehmerbunds.

Eine Gegenleistung für die Zahlung war zumindest vorerst nicht belegbar. Die Staatsanwaltschaft Wien hat deshalb die Aufhebung von Amons Immunität als Abgeordneter beantragt. Dem dürfte noch im März stattgegeben werden.

Amon hatte sich von Beginn an gegen die Vorwürfe gewehrt und mit wilden Attacken auf die Justiz aufgewartet. Wörtlich sprach er von "Politjustiz". Hergestellt wird von ihm ein Zusammenhang zwischen den Ermittlungen gegen ihn und seiner Kritik an etwaigen Unterlassungen der Staatsanwaltschaft Wien im Fall Kampusch. Amon hatte zuletzt öffentlich die Einzeltäter-Theorie angezweifelt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Steirische ÖVP-Mandatare mucken auf

"Klubzwang" aufgekündigt

Steirische ÖVP-Mandatare mucken auf

Justizwache bekommt mehr Geld und Personal

Brandstetter für Reformen

Justizwache bekommt mehr Geld und Personal

Monika Lindner: Jetzt ermittelt Staatsanwalt

Untreue und Vorteilsannahme?

Monika Lindner: Jetzt ermittelt Staatsanwalt

Anwalt läuft wegen Raubkunst-Fund Sturm

Geheimhaltung "unglaublich"

Anwalt läuft wegen Raubkunst-Fund Sturm

Dubai-Opfer: "Wurde behandelt wie ein Hund"

"Stolz Österreicherin zu sein"

Dubai-Opfer: "Wurde behandelt wie ein Hund"

Vernaderer-Homepage geht wie die Hölle

800 Tipps für Exekutive

Vernaderer-Homepage geht wie die Hölle

Berlusconi muss schon wieder vor Gericht

Parlamentarier-Bestechung

Berlusconi muss schon wieder vor Gericht

Neue Ermittlungen gegen Mirko Kovats

Möglicher Anlegerbetrug

Neue Ermittlungen gegen Mirko Kovats

Keine Anklage gegen Wiener Horrorärztin

Einstellung trotz Berufsverbot

Keine Anklage gegen Wiener Horrorärztin

Auslieferung Amons immer wahrscheinlicher

Im Visier des U-Ausschuss

Auslieferung Amons immer wahrscheinlicher

US-Todeskandidat rang qualvoll mit dem Tod

Neuer Hinrichtungs-Cocktail

US-Todeskandidat rang qualvoll mit dem Tod

Neue Prozesse gegen Chodorkowski angekündigt

Kremlgegner soll nicht frei kommen

Neue Prozesse gegen Chodorkowski angekündigt

EU-Mandatar Stadler: Prozess wegen Nötigung

Straches "Paintball-Affäre"

EU-Mandatar Stadler: Prozess wegen Nötigung

Stalkerin von Alec Baldwin leugnet weiter

Machte ihm Heiratsanträge

Stalkerin von Alec Baldwin leugnet weiter


1 Kommentar von unseren Lesern

0

krankarl (42)
18.03.2012 00:22

Muffensausen
der Amon braucht kein Badewasser mehr. Er badet schon im eigenen Schweiß. Wenn da durchgeht, daß die Staatsanwaltschaft ausgeschlossen wird, würde ich jedem Verbrecher raten, den gleichen Weg zu gehen. Dann ist die Justiz wirklich unnötig in unserem Land wenn irgendein
ausgedienter korrupter Politiker das durchbringt


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick