Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

18.03.2012

Baden statt Fragen?

U-Ausschuss streitet über Sommerurlaub

Stefan Petzner

Stefan Petzner: "Werden sonst nie fertig" (© APA)

Jetzt geht es im U-Ausschuss ans Eingemachte: die Planung des Sommerurlaubs. Am 16. Juli beginnen für die Abgeordneten heuer die Ferien,und erst sieben Wochen später,am 4.September,sperrt das Parlament wieder auf. Laut BZÖ kann der Korruptionssumpf ohne Urlaubssperre nie trockengelegt werden: "Wir werden sonst nie fertig."

Stefan Petzner vom BZÖ erklärt im Heute-Gespräch, warum der geplante Urlaub für die Politiker (Korruptions-Studienreisen nach Italien oder Griechenland?) heuer ins Wasser fallen soll: "Weil wir ja sonst nie fertig werden. Wir sind jetzt schon weit hinten im Plan."

Die FPÖ kann sich mit der Idee anfreunden, die Grünen sind für eine Urlaubssperre "light" mit einem Monat Pause für die Politiker. In ÖVP und SPÖ gibt es noch keine einheitliche Linie. SPÖ-Fraktionsführer Hannes Jarolim gibt aber zu bedenken, dass Zeugen im Sommer womöglich nicht kommen, da sie auf Urlaub sind.

Petzner sieht das anders: "Das kann man schon so einteilen, dass die Zeugen kommen können." Er selbst müsse beim Urlaub zum Glück auf wenig verzichten. "Ich wohne ja am Wörthersee. Das ist immer wie im Urlaub!" Und außerdem: "Anstatt in meiner Strandhütte im Strandbad Klagenfurt kann ich im Sommer gern im Ausschuss sitzen." Am kommenden Mittwoch wird das heiße Thema weiterdiskutiert …

Peter Reidinger

News für Heute?


Verwandte Artikel

Eklat beim U-Ausschuss zu Korruption

Zwischen Petzner und Pilz

Eklat beim U-Ausschuss zu Korruption

Petzner sorgt für Knalleffekt im U-Ausschuss

Buwog-Zeuge: "Scheinrechnungen"

Petzner sorgt für Knalleffekt im U-Ausschuss

Moser rät Amon weiterhin zum Rückzug

U-Ausschuss um Korruption

Moser rät Amon weiterhin zum Rückzug

Weiter Katz & Maus-Spiel um U-Ausschuss

Jetzt vereppelt die SPÖ alle

Weiter Katz & Maus-Spiel um U-Ausschuss

Weiter gewaltiges Hickhack um U-Ausschuss

Parteien-Streit, was das Zeug hält

Weiter gewaltiges Hickhack um U-Ausschuss

U-Ausschuss zur Hypo abgeschmettert

SPÖ-Mandatarin verließ Saal

U-Ausschuss zur Hypo abgeschmettert

BZÖ Niederösterreich ist Geschichte

Beschluss nach Sitzung

BZÖ Niederösterreich ist Geschichte

BZÖ warf Stefan Petzner aus der Partei

Grabenkämpfe nach Wahl

BZÖ warf Stefan Petzner aus der Partei

Erstmals Kameraverbot bei U-Ausschuss

Zeugen des Innenministeriums

Erstmals Kameraverbot bei U-Ausschuss

Nächste Absage im U-Ausschuss

Gorbach-Sekretärin kommt nicht

Nächste Absage im U-Ausschuss


1 Kommentar von unseren Lesern

0

hueher (414)
19.03.2012 08:14

Urlaub für unsere Politiker??? Wozu ??
2 Monate Ferien fürs Parlament ist eine Frechheit, kein normaler Arbeiter kann sich 2 Monate Urlaub leisten, außer er kündigt und verleirt seinen Job..........aber unsere faulen Politiker schon, es blecht eh der Steuerzahler und der kann sich nicht verteidigen.........................


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick