Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Porsche 911 Turbo S Coupé

Eine Ikone im Test

Porsche 911 Turbo S Coupé

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Schönste Stewardess- Uniformen

Bewerten Sie selbst!

Schönste Stewardess- Uniformen

28.05.2012

"Voodoo-Kurs!"

Vassilakou schimpft über die Athen-Politik der EU

Maria Vassilakou

Die gebürtige Griechin Maria Vassilakou (© Hertel)

Ungewöhnlich scharfe Kritik kommt von Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) in Richtung Europäischer Union. Im Wirtschaftsmagazin "trend" bezeichnet die gebürtige Griechin die Athen-Politik Brüssels als "Voodoo-Kurs".

Für ihre alte Heimat fordert sie mehr Zeit: Griechenland brauche "einen längeren Zeitraum zur Schuldentilgung, Flexibilität in der Wahl der Maßnahmen und ein Investitionspaket." Der EU gibt Vassilakou die Hauptschuld am Scheitern Griechenlands. Das Land sei "Sinnbild für die Sackgasse", in die der europäische Fiskalpakt führe.

+++ FrechDAX: Bye Bye, Griechenland! +++

Die Währungsunion sei "ohne Sozialunion, ohne Wirtschaftsunion und ohne ein faires Steuersystem dazu" eingeführt worden, kritisiert die Grüne. Obwohl sie die bisherigen Hilfsmaßnahmen als gescheitert sieht, ist Vassilakou dennoch für den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone. Denn: Der Euro sei "die einzige Perspektive für den europäischen Süden".


(© Robert Zwickelsdorfer)

News für Heute?


Verwandte Artikel

EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

Halbe Milliarde Euro für Ukraine

EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

MaHü: Vassilakou gibt Planung ab

Experten an der Reihe

MaHü: Vassilakou gibt Planung ab

Schockbilder auf Tschick-Packerln ab 2016

Fotos von Faul-Zähnen & Co

Schockbilder auf Tschick-Packerln ab 2016

Europaweiter Boom beim Autokauf

7 Prozent mehr verkauft

Europaweiter Boom beim Autokauf

Hahn zur Hypo: "Brauchen eindeutige Analyse"

Österreich muss Plan liefern

Hahn zur Hypo: "Brauchen eindeutige Analyse"

Hochhaus ganz aus Holz für Wien

Heute DC Tower Eröffnung

Hochhaus ganz aus Holz für Wien


4 Kommentare von unseren Lesern

0

derpradler (285)
29.05.2012 16:57

Schwindel und Lügen
waren der Grund,daß man Griechenland in die EU und in die Euro-Zone auf nahm. Der Europa Gedanke Griechenlands war wohl nur der Wunsch an die Geldtöpfe der Nettozahler zu gelangen!
Da die Grünen-Politiker(innen) allesamt nur von der Steuer leben, ist es aus der Sicht dieser Griechin klar, daß sie der Meinung ist, Europa soll ihr Heimatland erhalten!

0

ursel (61)
29.05.2012 13:47

Schuldenmacher ???
Sehr geehrte Frau Vizebürgermeisterin!!!

Eine Frage an Sie, wer hat die SCHULDEN gemacht die EU oder Griechenland ???

Sind Sie komplett realitätsfremd, haben Sie überhaupt eine Ahnung ???

Wer hat vor der Einführung des EURO seine Bilanzen "frisiert" - die EU oder Griechenland ???

Schuld sind die Politiker - das GRÖSSTE ÜBEL das es gibt.

0

Mazzie (96)
29.05.2012 08:22

tja ...
Frau Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) wäre sicherlich eine gute Politikerin für Griechenland.
Warum geht sie nicht wieder zurück und hilft ihrem Land mit gescheiten Sprüchen aus dem Sumpf???

0

christian196... (561)
29.05.2012 07:44

Schuld sind die anderen
eine nette aussage, die frau vassilakou da tätigt, und auch abbild ihrer politik in wien. der preis der jahreskarte, eine vergünstigung für einige wenige und eine belastung für die mehrheit, den steuerzahler und diejenigen, die nur wochenkarte oder fahrscheine brauchen. sie selbst hat ja gesagt, bezahlen muss immer wer, nur dass sie gemeint hat ihre wahlversprechen müssen die wähler bezahlen. genauso wie in griechenland, jahrzehntelang herumpfuschen bei den finanzen, und jetzt fordern die anderen, deutschland... sollen schön bezahlen während man sich in griechenland auf die faule haut legt. typisch


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick