Eklat in Polen Politik

Für diesen Politiker müssen wir uns schämen

E. Tadler

Politiker E. Tadler

E. Tadler

Politiker E. Tadler

Riesiger Wirbel um einen österreichischen Politiker am Rande der EM in Polen: Vor dem Präsidentenpalast in Warschau stehen stolze Löwenfiguren, die seit Eröffnung der EM polnische Fanschals tragen. Am Wochenende wurden die Statuen mit einer Deutschland-Flagge beschmiert.

Löwe

Die Reste der Schmierereien auf dem Löwen

Laut polnischen Medien wurden die Täter kurz festgenommen, einer habe sich gegenüber Beamten mit einem Diplomatenpass ausgewiesen. Angeblich einer der Übeltäter: Der Nationalratsabgeordnete Erich Tadler (wurde 2010 vom BZÖ ausgeschlossen). Er gibt zu, mit einem Dienstpass vor Ort gewesen zu sein, bestreitet aber, den Löwen beschmiert zu haben. Erklärung: Er habe gesehen, wie junge Österreicher die Statue beschmiert hätten. Daraufhin habe er versucht, die Farbe wieder zu entfernen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
christian1965 Veteran (650)

Antworten Link Melden 0 am 11.06.2012 11:07

da ist der eine nicht der einzige, wenn ich mir die unfähigkeit und die schleimerei der anderen gegenüber der eu anschaue. unsere herrschaften würden am liebsten den eu-beitrag österreichs mindestens verdoppeln, die österreicher würdens ja gerne bezahlen.

Fotoshows aus Politik (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel