Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Anti-Israel-Proteste

Lade Login-Box.

02.08.2012

Kärnten im Polit-Chaos

Drei weitere Rücktritte, diesmal bei der ÖVP

Achill Rumpold

Achill Rumpold war nicht lange im Amt (© APA)

Paukenschlag in der Kärntner ÖVP: Der erst seit Jänner im Amt befindliche Landesrat Achill Rumpold, Klubobmann Stephan Tauschitz und Landesgeschäftsführer Thomas Goritschnig treten zurück. Das gab die ÖVP am Donnerstagabend nach einer Krisensitzung im ÖVP-Landtagsklub bekannt. Wer dem Trio nachfolgen wird, war vorerst nicht bekannt.

Nach nur wenigen Monaten als ÖVP-Vertreter in der Kärntner Landesregierung hat Achill Rumpold seinen Sitz schon wieder räumen müssen. Just jener Skandal, wegen dem sein Vorgänger Josef Martinz zurücktrat und Rumpold an die Spitze der Kärntner Verwaltung spülte, hat nun auch diesen die Mitgliedschaft in der Landesregierung gekostet.

Der 38-jährige Rumpold begann seine politische Laufbahn bei der Jungen Volkspartei (JVP) in seinem Heimatort Sirnitz in der Gemeinde Albeck (Bezirk Feldkirchen). Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Graz wurde er 2002 politischer Referent im Büro des damaligen VP-Landesrats Georg Wurmitzer. 2004 wurde er vom neuen Landesrat Josef Martinz übernommen. Dazwischen lag eine Wahlschlappe der Christdemokraten, bei der Spitzenkandidatin Elisabeth Scheucher ein Minus von 9,1 Prozentpunkten einfuhr. Die Zahl der Mandate halbierte sich.

 2007 stieg Rumpold zum Landesparteisekretär auf. Martinz' Anklage im Untreue-Prozess um die "Causa Birnbacher" ließ diesen Anfang 2012 zurücktreten. Rumpold wurde Landesrat für Tourismus, Landwirtschaft, Gemeinden, Wirtschaft und Europa-Agenden. Der smarte Jungpolitiker agierte aber schon vorher als Stellvertreter von Martinz teilweise, als führte er das Ressort.

Kaum hatte ihn Martinz zu seinem Stellvertreter gemacht, ließ sich Rumpold ein Türschild anfertigen, auf dem zu lesen war: "Achill Rumpold, stellvertretender Landesrat". Da es diese Funktion aber nicht gibt, musste er das Schild wieder abnehmen lassen.

APA/red

News für Heute?


Verwandte Artikel

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

Konservative Zukunftsvisionen

ÖVP startet neues Programm "Evolution"

David Cameron baut seine Regierung um

Europakritiker im Vormarsch

David Cameron baut seine Regierung um

Monika Lindner stellte neuen Negativ-Rekord auf

Keiner trat so schnell zurück

Monika Lindner stellte neuen Negativ-Rekord auf

Karas-Clou: Mit OK verteidigte ÖVP Platz 1

Hahn soll Kommissar bleiben

Karas-Clou: Mit OK verteidigte ÖVP Platz 1

Homo-Rechte: Revolte bei VP-Frauen

Kritik an Chefin Schittenhelm

Homo-Rechte: Revolte bei VP-Frauen

"Erdogan soll selbst zurücktreten"

Erste Rufe werden laut

"Erdogan soll selbst zurücktreten"



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick