Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

10.08.2012

Treffen dauerte nur wenige Minuten

Wieder keine Einigung zu Kärntner Neuwahlen

Kärnten Neuwahlgespräche gescheitert

(© APA)

Auch die zweite Verhandlungsrunde über vorzeitige Neuwahlen in Kärnten hat am Freitag keine Einigung auf einen Wahltermin gebracht. Das Treffen der Parteichefs der vier Landtagsfraktionen bei Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK) dauerte nur wenige Minuten.

Nachdem SPÖ, ÖVP und Grüne erklärt hatten, nicht vom geplanten Wahltermin im November dieses Jahres abzurücken, war das Gespräch auch schon wieder vorbei. Es gibt vorerst auch keinen neuen Termin.

+++ Am 25. November soll in Kärnten gewählt werden +++

Die FPK will ja eine Reihe von Gesetzesänderungen durchzuführen, bevor die Bevölkerung zu den Urnen gerufen wird. Peter Kaiser (S), Gabriel Obernosterer (V) und Frank Frey (G) hingegen wollen zwar ebenfalls Änderungen wie eine Wahlkampfkostenbegrenzung vereinbaren, beharren aber auf einem Wahltermin noch in diesem Jahr, und zwar am 25. November. Da die drei Parteiobmänner von diesem Termin nicht abrücken, gab es auch keine weiteren Verhandlungen.

Damit wird es am kommenden Donnerstag im Landtag wohl erneut eine Blockade durch die FPK-Fraktion geben. Da steht nämlich der Neuwahlantrag der Opposition wieder auf der Tagesordnung, die Freiheitlichen können die Abstimmung durch einen Auszug aus dem Plenum verhindern, da dann das Zwei-Drittel-Quorum nicht gegeben ist. Die SPÖ will in diesem Fall umgehend die nächste Sondersitzung beantragen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

AKH: Neue Putzfirmen traten Dienst an

Nach Korruptionsvorwürfen

AKH: Neue Putzfirmen traten Dienst an

Tochter von Juan Carlos muss vor Gericht

Verdacht der Steuerhinterziehung

Tochter von Juan Carlos muss vor Gericht

Wulff-Prozess steht vor Einstellung

Vorteilsnahme nicht belegbar

Wulff-Prozess steht vor Einstellung

FPÖ-Politiker urlaubte auf Kosten der Steuerzahler

3 Tage Entspannung für 822 Euro

FPÖ-Politiker urlaubte auf Kosten der Steuerzahler

Oktoberfestbesuch bringt Christian Wulff vor Gericht

Ex-Präsident drohen bis zu 3 Jahre Haft

Oktoberfestbesuch bringt Christian Wulff vor Gericht

Vernaderer-Homepage geht wie die Hölle

800 Tipps für Exekutive

Vernaderer-Homepage geht wie die Hölle

FP-Politiker für Drohung und Bestechung verurteilt

1,5 Jahre - nicht rechtskräftig

FP-Politiker für Drohung und Bestechung verurteilt

Organisiertes Verbrechen floriert in der EU

Schaden in Milliardenhöhe

Organisiertes Verbrechen floriert in der EU

Grünes Gag-Spiel Nr. 1 im App-Store

Anti-Korruptions-Wahlkampf

Grünes Gag-Spiel Nr. 1 im App-Store

Seen-U-Ausschuss hatte erste öffentliche Sitzung

Dörfler, Scheuch & Co. geladen

Seen-U-Ausschuss hatte erste öffentliche Sitzung

Kurt Scheuch legte Funktion bei FPÖ auf Eis

Wegen Korruptionsermittlung

Kurt Scheuch legte Funktion bei FPÖ auf Eis

Banker-Priester wegen Korruption festgenommen

Auch Geheimdienstler verwickelt

Banker-Priester wegen Korruption festgenommen



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick