Ist Politik wieder sexy? Politik

2,5 Millionen sahen fünf ORF-Sommergespräche

Auch das Finale der heurigen Sommergespräche bescherte dem ORF einen Zuseherrekord: Im Schnitt waren 694.000 live dabei, als Armin Wolf Montagabend Kanzler Werner Faymann interviewte – der beste Wert eines SP-Chefs seit Franz Vranitzky 1993.

Grünen-Chefin Glawischnig sahen 670.000, Vizekanzler Spindelegger (VP) 691.000. Mit 807.000 Zusehern stellte Strache (FP) den Allzeit-Rekord von Jörg Haider im Jahr 1994 ein.

+++ Ein Speckkäfer beim Sommergespräch +++

Insgesamt erreichten die fünf Polit- Talks heuer 2,5 Millionen Österreicher (Doppelseher abgezogen). Haben wir die Phase der Politikverdrossenheit überwunden? Ist Politik wieder sexy? Jein.

Fix ist, dass die ORF-Strategie aufging: Vor den Talks gingen "Liebesg’schichten und Heiratssachen" auf Sendung. Das Erfolgsformat von Elisabeth T. Spira lockt eine Million vor die TV-Geräte – pro Folge. Und: Nach dem Quotenflop im Vorjahr wurde Starmoderator Wolf engagiert. Er hört nun aber auf.

E. Nuler


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Politik (10 Diaserien)