Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Nägel, Fliesen, Verträge

Heimwerker-Tipps: So klappt's bestimmt!

Sommer, Sonne, Sommerhits

Ohrwürmer 2014

Sommer, Sonne, Sommerhits

Der neue Aston Martin V12

Vantage S Roadster

Der neue Aston Martin V12

26.09.2012

Rot-Weiß-Rot

Stronachs Parteifarbe erzürnt EUaus-Partei

Stronach startet seine große Polit-Show

Diese Woche startet Frank Stronach die große Öffentlichkeits-Offensive für sein "Team Stronach für Österreich" (© APA)

Noch hat Frank Stronach nicht wirklich viel über seine neue Partei verraten, schon hagelt es Kritik. Doch nicht das bisher streng gehütete Parteiprogramm oder die Politiker regen die EU-Austrittspartei Österreichs auf, sondern die Parteifarben.

+++ Team Stronach: leichtes Spiel für neue Partei? +++

"Die EU-Austrittspartei Österreichs hat die Parteifarben 'Rot-Weiß-Rot' schon seit ihrer Gründung vor einem Jahr. Jetzt wurde gerade eine neue Partei gegründet, die die gleichen Parteifarben verwendet, zu der aber die Farbe 'Gold' viel besser passen würde", wettert EUaus-Obmann Robert Marschall in einer Aussendung. Gleichzeitig lässt man Stronach wissen, welches Parteiprogramm man von ihm erwarte.

Es genüge nicht, nur Rot-Weiß-Rot in den Parteifarben zu verwenden, so Marschall weiter. "Wer für mehr Österreich ist, muss auch für den EU-Austritt Österreichs sein. Der Euratom-Ausstieg, EURO-Ausstieg, EZB-Ausstieg und ESM-Ausstieg sind wichtige Teilschritte." Stronach selbst will seine Partei samt Programm und Politikern am Donnerstag der Öffentlichkeit präsentieren.

33,4 Prozent als Wahlziel
Zwar werde die EU-Austrittspartei bei der Nationalratswahl 2013 "voraussichtlich antreten", das Wahlziel stehe laut Partei-Homepage jedoch fest. 33,4 Prozent der Stimmen will die EUaus-Partei erreichen: "Dies ist durchaus realistisch, da bei der Volksabstimmung über den EU-Beitritt im Jahre 1994 ebenfalls 33,4% der Österreicher & Östereicherinnen gegen den EU-Beitritt Österreichs gestimmt haben", lautet die Begründung.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Stronach verkündet seinen Rückzug

"Partei ist übergeben"

Stronach verkündet seinen Rückzug

Falsche Stronach-Parteien im Umlauf

Austro-Kanadier inspiriert

Falsche Stronach-Parteien im Umlauf

Stronach angelt nun nach Arnie

Back in Österreich?

Stronach angelt nun nach Arnie

Stronach-Partei: Die wichtigsten Eckpunkte

Der Gründer entscheidet auch

Stronach-Partei: Die wichtigsten Eckpunkte

Stronachs Partei wird am Donnerstag präsentiert

Team Stronach für Österreich

Stronachs Partei wird am Donnerstag präsentiert

Bereits 16 Prozent wollen Stronach wählen

Exklusive Umfrage für "Heute"

Bereits 16 Prozent wollen Stronach wählen

Stronach wird Spitzenkandidat seiner Partei

Führung "wie im Management"

Stronach wird Spitzenkandidat seiner Partei

Stronach-Partei wird im September gegründet

"Spitzenpersonal beisammen"

Stronach-Partei wird im September gegründet

Frank Stronach blitzt bei BZÖ ab

"Ich brauche kein Amt"

Frank Stronach blitzt bei BZÖ ab

FP-Partner fordert EU-Bordell

"Parlamentsgebäude verkaufen"

FP-Partner fordert EU-Bordell

BZÖ könnte bis Herbst das Handtuch werfen

Mögliches Ende der Partei

BZÖ könnte bis Herbst das Handtuch werfen

Stronach-Partei: Wer läuft zu Onkel Frank über?

Milliardär wildert in der Politik

Stronach-Partei: Wer läuft zu Onkel Frank über?

Super-Job: Martin Graf vor Comeback in FPÖ

Partei will Deutschnationalen

Super-Job: Martin Graf vor Comeback in FPÖ

Razzien wegen Stronachs Schloss Reifnitz

Polizei wertet Material aus

Razzien wegen Stronachs Schloss Reifnitz

Stronach startet als Polit-"Terminator"

Kommentar Christian Nusser

Stronach startet als Polit-"Terminator"

Politik zankt sich, Stronach sagt Danke

Kommentar von Chefredakteur Christian Nusser

Politik zankt sich, Stronach sagt Danke

ÖVP wirft Stronach Stimmenkauf vor

Verdacht der Anfütterung

ÖVP wirft Stronach Stimmenkauf vor



MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick