Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Festivalsommer in Österreich

Highlights 2014

Festivalsommer in Österreich

Diese Kohlenhydrate sind Dickmacher

Brot, Kartoffeln und Co.

Diese Kohlenhydrate sind Dickmacher

Miley Cyrus im Spital

"Mizzzzeraaabbblleeee"

Miley Cyrus im Spital

13.10.2012

Nach Hagen-Abgang

Manfred Dorn ist neuer BZÖ-Obmann in Vorarlberg

1. MAI - BZ... FORDERT AUSWEITUNG DER LADEN...FFNUNGSZEITEN: BUCHER/FAULAND

Keine leichte Zeit für Bündnisobmann Josef Bucher (l) und Bündniskoordinator Markus Fauland (© APA)

Nach dem am Freitag kurzfristig publizierten Abgang des Vorarlberger BZÖ-Obmannes Christoph Hagen in Richtung Frank Stronach wurde am Samstag dessen bisheriger Stellvertreter Manfred Dorn (51) aus Feldkirch zum neuen Landesobmann bestellt.

Dorn wird laut BZÖ-Bündniskoordinator Markus Fauland "die Geschäfte in der Vorarlberger Partei übernehmen und erfolgreich die Landesgruppe weiterführen sowie für deren weiteren Aufbau sorgen".

Im APA-Gespräch meinte Dorn am Samstag, er sei von Hagen nicht informiert worden, dessen Schritt habe er selbst auch nur aus den Medien erfahren. Wenn ein Sportler nicht mehr an den Erfolg glaube, sei es tatsächlich besser, wenn er die Mannschaft verlasse, bemühte Dorn einen Vergleich aus dem Sport.

Schon wieder Neustart
Er übernehme nun das Ruder, wolle das BZÖ Vorarlberg wieder in geordnete Bahnen lenken und "ordentlich durchstarten". Zunächst müsse das Führungsteam ergänzt werden, für die erforderliche Nachnominierung werde der BZÖ-Vorstand in der kommenden Woche einberufen, kündigte der Neo-Obmann an.

Den bisher letzten "Neuanfang" hatte das BZÖ Vorarlberg Ende Juni 2011 nach dem "Aussortieren von Karteileichen" unternommen. Damals wurde in aller Stille ein neuer Landesparteivorstand mit Abg. Christoph Hagen an der Spitze gewählt. Manfred Dorn wurde ihm als Stellvertreter beigestellt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

BZÖ mit nächster Frau in EU-Wahlkampf

Angelika Werthmann Listenzweite

BZÖ mit nächster Frau in EU-Wahlkampf

Stronach zum Abschied: "Ich bin, wie ich bin"

Letzte Rede als Abgeordneter

Stronach zum Abschied: "Ich bin, wie ich bin"

"Frankschämen" ist das Wort des Jahres 2013

Dank skurriler TV-Auftritte

"Frankschämen" ist das Wort des Jahres 2013

Trodt-Limpl ist neue Kärntner BZÖ-Obfrau

Mit 63,3 Prozent gewählt

Trodt-Limpl ist neue Kärntner BZÖ-Obfrau

Frank im Parlament: "Probleme wie Krebs"

Stronach ergriffen und witzig

Frank im Parlament: "Probleme wie Krebs"

Stronach verkündet seinen Rückzug

"Partei ist übergeben"

Stronach verkündet seinen Rückzug

Jetzt hatte auch Stronach für Fischer Zeit

Letztes Sondierungsgespräch

Jetzt hatte auch Stronach für Fischer Zeit

BZÖ Niederösterreich ist Geschichte

Beschluss nach Sitzung

BZÖ Niederösterreich ist Geschichte

Stronach-Chefin Nachbaur verließ Parteisitzung

Vorarlberg-Team löst sich auf

Stronach-Chefin Nachbaur verließ Parteisitzung


1 Kommentar von unseren Lesern

0

franzjosef08... (521)
13.10.2012 19:18

Um an a Rosn zu kommen
muss Vorsicht haben vor de Dorn.
Hoffen wir,dass er Sattelfest ist. Da der Mann einen Job in der Wirtschaft nicht Politik hat ist er sicher wirtschaftlich versierter als sein Vorgänger(welcher Beamte bei der Exekutive ist neben seinen Abgeordnetenjob).


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


TopHeute



QuickKlick