Ausgabe vom 07.12. Politik

"Heute"-Entschuldigung aus aktuellem Anlass

Chefredakteur Christian Nusser

Chefredakteur Christian Nusser

Liebe "Heute"-Leserinnen, liebe "Heute"-Leser,

in der heutigen Ausgabe von "Heute" finden sich in einem Artikel Formulierungen, die rassistisch sind. Ich bin darüber bestürzt und möchte mich dafür in aller Form entschuldigen.

Als "Heute"-Chefredakteur darf ich Ihnen versichern, dass wir direkte und/oder subtile Verunglimpfungen von Menschen oder gar Menschengruppen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihres Glaubens zutiefst ablehnen. Wir haben in der Vergangenheit gegen jede Form des Rassismus angekämpft und werden das auch in Zukunft tun.

Ich darf Ihnen versichern, dass wir intern prüfen, wie es zu einer derartigen Fehlleistung kommen konnte und werden daraus Konsequenzen ziehen. Bei allen, die sich durch den Artikel vor den Kopf gestoßen fühlen, darf ich mich noch einmal entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christian Nusser
Chefredakteur


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Politik (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel