Absurd

Amerika spricht Reisewarnung für Deutschland aus

Deutsche und amerikanische Flagge

Mehr Fakten
Deutsche und amerikanische Flagge

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation haben die USA eine Reisewarnung für Deutschland herausgegeben. Obwohl sie den Umgang der Deutschen mit den Flüchtlingen für gut befinden, warnen sie amerikanische Touristen vor Schwierigkeiten wegen der neuen Grenzkontrollen.

Amerikanische Touristen sollten bei der Ein- und Ausreise mit Behinderungen rechnen. So die offizielle Begründung in einer Mitteilung der US-Botschaft in Berlin. Auch auf die zusätzlichen Kontrollpunkte und die vorübergehend geschlossenen Grenzübergänge wiesen sie hin.

Auch Bus und Bahnstrecken könnten kurzzeitig unterbrochen sein: "Dies könnte Verzögerungen und Unannehmlichkeiten für Reisende mit sich bringen, die Deutschland per Bus, Auto oder Zug betreten und verlassen wollen.", so die Botschaft.

Lob für Berlin
Gleichzeitig lobte man den Umgang Deutschlands mit der Flüchtlingskrise. Die Reaktion der Regierung und der Menschen in Deutschland, Flüchtlinge als Menschen wahrzunehmen, seit lobenswert.

Ihre Meinung

Diskussion: 8 Kommentare