Welt

D: Messerattacke in Jobcenter - Polizistin erschießt Frau

Warum die Situation eskalierte, ist noch unklar. Angaben zufolge soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 40-jährigen Frau und dem Personal eines Jobcenters gekommen sein - es wurde die Polizei verständigt.

Als die Beamten eintrafen, soll die Frau ein Messer gezogen haben. Ein 30-jähriger Polizist wurde am Bauch und Oberarm verletzt. Dessen 28-jährige Kollegin soll zur Waffe gegriffen und geschoßen haben. Im Krankenhaus verstarb die Angreiferin eine Stunde später.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel