Welt

Das stinkt: Neapel erstickt im Müll - schon wieder!

Das stinkt: Neapel erstickt im Müll - schon wieder!

Selbst in der Fußgängerzone stapeln sich die Müllberge (© Reuters)

Neapel erstickt im Müll
Selbst in der Fußgängerzone stapeln sich die Müllberge

Müllberge in Neapel

Neapel erstickt im Müll
Die hohen Temperaturen verbreiten den üblen Geruch in der Stadt

Wegen Problemen mit der Abfallentsorgung wurden in der Nacht auf heute zahlreiche, große Müllberge in Brand gesetzt - die Feuerwehr war im Dauereinsatz. Immer wieder kommt es zu Protesten: So blockierten aufgebrachte Bürger die Bahnstrecke zwischen Neapel und Caserta, indem sie große Müllmengen auf die Schienen kippten.

Im Mai hatte Regierungschef Berlusconi Soldaten in die süditalienische Stadt entsendet, um die Straßen vom Unrat zu befreien. Schon 2008 und im Dezember 2010 musste das italienische Militär ausrücken, um die Müllberge in Neapel zu beseitigen. EU-Inspektoren bemängelten, dass seitdem keinerlei Fortschritte in der Weiterentwicklung der Entsorgungssysteme der Stadt gemacht worden seien.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)