Welt

Fallschirm öffnete sich nicht: Dänin überlebt 1000 Meter-Sturz

Die 28-Jährige war in der Nähe von Viborg in Jütland zusammen mit anderen Mitgliedern eines Fallschirmclubs aus einem Flugzeug gesprungen, berichtet der Rundfunksender DR. Beim Absprung dann das Unglück: Die Reißleine des Fallschirms verwickelt sich, die Dänin kann den Hauptschirm in der Luft nicht öffnen und stürzte ab.

Nach Angaben der Polizei war die Frau aus der Ortschaft Brande bei Bewusstsein, als Rettungsmannschaften eintrafen. Sie wurde mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus von Aarhus gebracht. Es bestehe keine Lebensgefahr, hieß es. Die Behörden machten keine Angaben über die Verletzungen und darüber, wie die Frau den Absturz überleben konnte.

APA/Red.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
unbekannt (10)

Antworten Link Melden 0 am 01.08.2011 01:39

der 1.Mensch,der 1000 meter freien Fall überlebt hat!! Und auf welchen Untergrund ist sie gelandet?? Wiese,Bäumchen??

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)