Alle Fakten zu:
Streit um Fußballer

Indien: Messi-Fan tötete Ronaldo-Anhänger

Lionel Messi

Messi gegen Ronaldo

Zwei Freunde aus Nigeria stritten am Sonntag bei einer Geburtstagsfeier in Nala Sopara nahe der indischen Metropole Mumbai darum, ob Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi der bessere Fußballer ist. Zuerst floss Bier, dann traurigerweise Blut. Denn die Situation eskalierte und der Messi-Anhänger stach mit einer Scherbe auf seinen Kontrahenten ein. Dieser starb an seinen schweren Verletzungen.

Ob der zweieinhalb Jahre ältere Real-Star Cristiano Ronaldo (336 Meisterschaftstore, 89 Champions League-Tore) oder die Barca-Legende Lionel Messi (307 Meisterschaftstore, 82 Champions League-Tore) besser sind, lässt sich objektiv nur schwer beantworten.

Aufgrund dieser Frage gerieten zwei in Mumbai lebende Freunde aus Nigeria in Streit. Obinna Michael Durumchukwa (34) feierte gemeinsam mit seinem Freund Nwabu Chukwuma (22) in einer Mietwohnung seinen Geburtstag. Schnell gipfelte die Fußball-Diskussion in einem handfesten Streit.

Das Geburtstagskind warf mit einem Glas auf den 22-Jährigen, verfehlte diesen aber. Der jüngere Freund nahm daraufhin eine Scherbe des an der Wand zerbrochenen Glases und schnitt dem 34-Jährigen die Kehle durch. Für den Verletzten kam jede Hilfe zu spät. Der Verdächtige wurde festgenommen. Beide Männer hielten sich illegal in Indien auf, ihre Visa sind abgelaufen.

Orte: Indien Mumbai

Ihre Meinung