Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Jihadisten-Festnahmen | Ebola

Lade Login-Box.

Das können Sportgetränke

Gesunde Hydration

Das können Sportgetränke

Die kuriosesten Hochzeitsbräuche

So lustig wird geheiratet

Die kuriosesten Hochzeitsbräuche

Beyoncé Favoritin bei MTV-Awards

Alle Infos zur Verleihung

Beyoncé Favoritin bei MTV-Awards

31.08.2009

Kolumbiens Präsident an Schweinegrippe erkrankt

Die "Neue Grippe", auch bekannt als Schweinegrippe, hat ein weiteres prominentes Opfer gefordert. Kolumbiens Präsident Alvaro Uribe ist an der Influenza erkrankt. Jetzt zittern auch andere Staatschefs, denn: Die ersten Symptome traten bei Uribe nach dem Besuch eines Gipefeltreffens mit mehreren südamerikanischen Spitzenpolitikern auf.

Ein fester Händedruck als Zeichen geglückter Verhandlungen - eine Gefahr in Zeiten der "Neuen Grippe"! Südamerikas Staatschefs zittern. Einer aus ihrer Mitte ist an dem aggressiven Virus erkrankt. Alvaro Uribe (57), Präsident von Kolumbien, wird derzeit wegen der Schweinegrippe behandelt.

Der Krankheitsverlauf sei zufriedenstellend, heißt es aus dem Präsidentenpalast.

Uribe war am Freitag aus Argentinien von einem Gipfeltreffen mit den südamerikanischen Staatschefrs zurückgekehrt. Am Samstag wurde bei ihm der Erreger H1N1 diagnostiziert. Zeitgleich wurden auch Lula und Co. über die Erkrankung informiert.

In Kolumbien gab es bislang 621 Fälle von Schweinegrippe, 29 Menschen starben. Uribe ist nach dem Präsidenten von Costa Rica, Óscar Arias Sánchez, der zweite prominenten Fall der "Neuen Grippe" in Südamerika.

News für Heute?


Verwandte Artikel



AktuellHeute

< Ikea App

Ikea App

Mit einer kreativen App wartet der Möbelgigant Ikea auf. Per Smartphone- und Tablet-App lassen sich Möbelstücke aus dem Katalog virtuell in die ...

>

TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


QuickKlick