Aufstand in der arabischen Welt

Krise in Libyen - News, Fotos, Video, Live-Ticker


2. Mai Die Kämpfe um die Rebellenstadt Misrata sind neu entflammt.


27. April Laut Zeitungsberichten will die NATO ihre Luftangriffe auf Ziele in Libyen intensivieren.


25. April Flugbegleiter haben die Entführung eines Linienflugs der italienischen Fluggesellschaft Alitalia nach Libyen vereitelt. Indes hat die NATO eine Gaddafi-Residenz in Tripolis bombardiert.


21. April Zwei Journalisten bei Kämpfen getötet: Bei den in Misrata getöteten Journalisten handelt es sich um den britischen Fotografen und oscarnominierten Filmemacher Tim Hetherington und seinen US-Kollegen Chris Hondros von der Agentur Getty.


17. April Die USA und seine Alliierten suchen ein Asylland für Gaddafi.


15. April Der Westen fordert einmal mehr, dass Machthaber Gaddafi die Führung abgibt. Gaddafi müsse "weg und zwar für immer".


14. April Heute beraten die NATO-Außenminister die weitere Vorgangsweise der internationalen Allianz.


12. April Mögliche Hilfsaktionen der EU für die Stadt Misurata will das libysche Regime mit Gewalt beantworten.


11. April Libyens Machthaber Muammar Gaddafi soll einen Friedensplan der Afrikanischen Union (AU) zur Beendigung des Bürgerkriegs akzeptiert haben.


10. April NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen glaubt nicht, dass die Militäroperation in Libyen alleine zum Frieden führen wird..


8. April Der Chef des US-Afrikakommandos, General Carter Ham, hält den Sturz Gaddafis durch die Rebellen für wenig wahrscheinlich.


7. April Gefechte wurden heute von den Feldern Sarir, Misla und aus der Region Waha im von weitgehend von den Rebellen dominierten Osten gemeldet. Indes ist Diktator Gaddafi mit einem Brief an US-Präsident Obama abgeblitzt.


6. April Die libyschen Rebellen üben scharfe Kritik am NATO-Einsatz in dem nordafrikanischen Land.

Weiterlesen...

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel