Polizei sucht nach Krankem

Sex mit HIV: Mann steckte Hunderte an

Zdenek Pfeifer

Zdenek Pfeifer

Mehr Fakten
Zdenek Pfeifer

Zdenek Pfeifer

Ein Tscheche, der mit HIV infiziert ist und das seit drei Jahren weiß, wird von der Polizei gesucht. Denn: Er hatte Hunderte Sex-Kontakte – ungeschützt. Möglicherweise hatte er auch in Österreich sexuelle Kontakte.

Zdenek Pfeifer (45) aus dem grenznahen tschechischen Most und mit HIV infiziert ist, wird per europäischem Haftbefehl gesucht. Seinen zahlreichen, wechselnden Sex- Partnern, die er größtenteils über das Internet kennen lernte, sagte er nichts von seiner Infektion. Er hatte möglicherweise auch österreichische Opfer.

Pfeifer wechselte während der Partnersuche öfters sein Profil im Internet. Er änderte seinen Namen, sein Foto, oder gab sich jünger aus.

Unklar ist, wie viele Opfer Pfeifer hatte. Als die Polizei seine Kontaktlisten durchforstete, stieß sie auf 1.200 Namen. Sie werden jetzt kontaktiert. Die Polizei hat ein Lichtbild des Mannes veröffentlicht und warnt vor sexuellen Kontakten mit ihm.

Wenn der Sex-Verbrecher gefasst wird, drohen ihm bis zu zwölf Jahre Haft.

 

Themen: HIV

Ihre Meinung