Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

09.11.2011

Polizei stoppte Transporter

10.000 tote Singvögel in Lkw

Spatz

Spatz (Symbolbild), Lerche, Drossel und Fink gelten in Norditalien als Delikatesse (© Fotolia)

Schrecklicher Fund: Ungarische Grenzpolizisten haben in einem rumänischen Lastwagen 10.000 tote Singvögel entdeckt. Der Transport hätte nach Norditalien gehen sollen, wo Finken und Artgenossen als Delikatesse angesehen werden.

Der Lkw wurde nahe der Stadt Szeged gestoppt. Polizisten nahmen den Lenker des Fahrzeugs fest, ihm drohen zehn Monate Gefängnis. Die Vögel dürften kürzlich geschossen worden sein, sie waren in Kühlboxen verpackt. Die ungarische Tierschutzorganisation Traffic glaubt, dass die gefundenen Lerchen, Spatzen, Finken und Drosseln für Norditalien bestimmt waren. Dort gelten Singvögel als Delikatesse.



News für Heute?


Verwandte Artikel

So zerlegten Diebe einen BMW X6

74.000 Euro Schaden

So zerlegten Diebe einen BMW X6

Niki Lauda findet: "Ferrari hat Scheiß-Auto!"

Silberpfeil schießt Giftpfeile

Niki Lauda findet: "Ferrari hat Scheiß-Auto!"

Brutal! Streng geschützter Waldrapp abgeschossen

Tier überlebte schwer verletzt

Brutal! Streng geschützter Waldrapp abgeschossen

Sechs Jahre Haft für Ungarn

Zehn Häuser geknackt

Sechs Jahre Haft für Ungarn

Ungarn beschließt Do-it- yourself Beerdigung

Verwandte müssen schaufeln

Ungarn beschließt Do-it- yourself Beerdigung

Greepeace-Protest bei Besuch von Orban

Gegen Ausbau von AKW Paks

Greepeace-Protest bei Besuch von Orban

Hamilton siegte unter Ungarns Rekord-Sonne

Formel 1-GP am Hungaroring

Hamilton siegte unter Ungarns Rekord-Sonne

Meusburger bei Turnier in Budapest im Finale

Sensation der Vorarlbergerin

Meusburger bei Turnier in Budapest im Finale

Banken zittern vor Ungarn-Pleite

Hoffen auf EU & IWF

Banken zittern vor Ungarn-Pleite


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute