Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Anti-Israel-Proteste

Lade Login-Box.

14.01.2012

Drei Tote

Schiffsunglück: Alle Österreicher wohlauf

Bei dem Schiffsunglück vor der Westküste Italiens sind nach jüngsten Angaben drei Tote und 14 Verletzte zu beklagen. 20 Personen wurden mit Hubschraubern in Sicherheit gebracht. Unter den Unverletzten sind auch der Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden und laut Außenministerium "72 bis 74 Österreicher", die alle wohlauf sind.

"Nach unseren Informationen haben sich 72 bis 74 Österreicher an Bord befunden, darunter eine große Gruppe von bis zu 51 Personen, die bei einem Reiseveranstalter gebucht hatten", gab Außenamts-Sprecher Peter Launsky-Tieffenthal bekannt. Bei den übrigen handelte es sich um Indivualreisende bzw. Kleinstgruppen.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Entlarvendes Telefonat belastet Kapitän schwer

Die 10 Fehler von F. Schettino

Entlarvendes Telefonat belastet Kapitän schwer

Video: Gerettete Passagiere berichten

Verunglücktes Kreuzfahrtschiff

Video: Gerettete Passagiere berichten

Venedig verbietet große Kreuzfahrtschiffe

Canale della Giudecca überlastet

Venedig verbietet große Kreuzfahrtschiffe

George Clooney lernte Schwiegermama kennen

Trip nach Italien mit Alamuddin

George Clooney lernte Schwiegermama kennen

Melanie Griffith hat ihren Antonio ausradiert!

Tattoo mit Make-Up überdeckt

Melanie Griffith hat ihren Antonio ausradiert!

Am 16. September geht die Costa-Bergung los

So schwer wie 100 747-Jets

Am 16. September geht die Costa-Bergung los

Silvio Berlusconi muss nun in dieses Altersheim

Sozialdienst statt Hausarrest

Silvio Berlusconi muss nun in dieses Altersheim

Campari-Konzern schluckt Averna

Kauf um 104 Mio. Euro

Campari-Konzern schluckt Averna

Salzburgs Stadtchef schließt sich Costa-Klage an

"Zur Wahrheitsfindung beitragen"

Salzburgs Stadtchef schließt sich Costa-Klage an


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute