Seichtes Gewässer Welt

Hai tötete 25-Jährigen beim Schwimmen

Hai-Attacke

Männer eilen dem 25-Jährigen zu Hilfe

Hai-Attacke

Männer eilen dem 25-Jährigen zu Hilfe

Bei einem Hai-Angriff vor der Küste Südafrikas ist ein Schwimmer tödlich verletzt worden.

Der 25-jährige Südafrikaner starb nach Angaben der Rettungskräfte vom Montag an schweren Fleischwunden an Oberkörper, Armen und Beinen. Der Hai griff an einem Strand in Port St. Johns in der Provinz Ostkap in brusthohem Gewässer an, als sich eine große Gruppe von Schwimmern im Wasser befand.
Hai-Attacke

Der Mann liegt regungslos im Wasser



Angaben des Seerettungsdienstes zufolge kam es in der Vergangenheit am Strand von Port St. Johns bereits zu zahlreichen tödlichen Hai-Attacken. Sechs Menschen starben demnach in den vergangenen sechs Jahren durch Angriffe. Das Natal Sharks Board, eine Organisation zum Schutz vor Haien in der Region, arbeitet derzeit an einer Studie über die Ursachen der zahlreichen Vorfälle in Port St. Johns.

Hai-Attacke

Der Mann wird von Helfern aus dem Wasser gezogen


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel