Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

28.01.2012

Beinahe-Zusammenstoß

So knapp entgingen wir Asteroiden-Einschlag

Meteor Asteroid

Nur haarscharf schrammte der Asteroid an der Erde vorbei (© Fotolia.com)

Ein Asteroid von der Größe eines Busses ist am Freitag ungewöhnlich nah an der Erde vorbeigerast. Der 19 Meter lange und sechs Meter breite Brocken mit der Bezeichnung 2012 BX34 kam der Erde auf bis zu 60.000 Kilometer nah, wie das Zentrum für Kleinplaneten in den USA mitteilte.

Der Himmelskörper kam unserem Planeten damit sechsmal näher als der Mond, der die Erde in 380.000 Kilometern Entfernung umkreist. Zentrumsleiter Gareth Williams sprach daher von einem "Beinahezusammenstoß". Trotz der ungewöhnlich geringen Entfernung bestand nach Angaben der Forscher aber keine Gefahr für die Erde, weil der Asteroid so klein war.

Der Gesteinsbrocken war wegen seiner geringen Größe auch erst am Mittwoch entdeckt worden, als ihn ein Teleskop in Arizona ins Visier nahm. Am Donnerstag verkündete die US-Weltraumbehörde NASA über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter, dass keine Gefahr eines Einschlags auf der Erde bestand.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Riesiger Asteroid raste an Erde vorbei

Bis auf 5,8 Mio. Kilometer

Riesiger Asteroid raste an Erde vorbei

Romantischer Abend endete mit Autoabsturz

Schock für Tiroler Pärchen

Romantischer Abend endete mit Autoabsturz

MH17: Holland schickte Cops und Pathologen

Särge im Gegenzug ausgeflogen

MH17: Holland schickte Cops und Pathologen

NASA will bis 2020 einen Asteroiden einfangen

Erster Schritt zur Mars-Mission

NASA will bis 2020 einen Asteroiden einfangen

Bei Drohnen-Abstürzen kam es fast zu Toten

Weltweit 400 Zwischenfälle

Bei Drohnen-Abstürzen kam es fast zu Toten

Auto-Absturz forderte vier Tote

150 Meter tief gefallen

Auto-Absturz forderte vier Tote

Mountainbiker stürzten bei Rennen 10 Meter ab

Mit Heli ins Spital geflogen

Mountainbiker stürzten bei Rennen 10 Meter ab

Separatisten: "Wir haben MH17 abgeschossen"

"Jedes Flugzeug ein Feind"

Separatisten: "Wir haben MH17 abgeschossen"


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute