Skandal-Auktion in Slowakei Welt

Hitler-Gemälde um 32.000 Euro versteigert

Hitler-Gemälde um 32.000 Euro versteigert

Gemälde, die Adolf Hitler zugeschrieben werden (Foto von 2009): Der Chef des Auktionshauses sieht Hitler als "Künstler" (© Reuters)

Gemälde, die Adolf Hitler zugeschrieben werden
Gemälde, die Adolf Hitler zugeschrieben werden (Foto von 2009): Der Chef des Auktionshauses sieht Hitler als "Künstler"

Ein von Adolf Hitler gemaltes Bild ist am Sonntag im Internet für 32.000 Euro versteigert worden. Wie das slowakische Auktionshaus Darte mitteilte, lag das Anfangsgebot für das Gemälde aus dem Jahr 1913 mit dem Titel "Nächtliche See" bei 10.000 Euro. Ein Experte habe seinen Wert auf 25.000 Euro geschätzt.

Das 60 mal 48 Zentimeter große Bild zeigt einen Vollmond über einem glitzernden Meeresspiegel. Die Versteigerung war nur für ausgewählte Interessenten zugänglich.

Dem Darte-Besitzer Jaroslav Krajnak zufolge stammt das Bild aus dem Besitz der Familie eines slowakischen Malers. Dieser habe den jungen Hitler möglicherweise persönlich gekannt, als der spätere NS-Diktator versuchte, sich als Maler in Wien zu etablieren.

Er sehe "Hitler als Künstler", sagte Krajnak. Im vergangenen Jahr hatte das Auktionshaus nach eigenen Angaben schon einmal ein Bild Hitlers aus der Sammlung derselben Familie versteigert und einen Preis von 10.200 Euro erzielt.

APA/red.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)