Teile evakuiert Welt

Bombenalarm am Amsterdamer Flughafen

Schiphol

Eine Spezialeinheit der Polizei betritt die Abflughalle

Schiphol

Eine Spezialeinheit der Polizei betritt die Abflughalle

Nach einem Bombenalarm sind Teile des Amsterdamer Flughafen Schiphol am Montag evakuiert worden.

Wie die Militärpolizei mitteilte, wurden die beiden Hauptterminals 1 und 2 des internationalen Flughafens geräumt. Zuvor habe es offenbar eine Bombendrohung gegeben. Ein Sprecher des Flughafens lehnte eine Stellungnahme dazu ab.

Flüge mussten nicht abgesagt werden, teilte die Polizei nach Angaben der Nachrichtenagentur ANP mit. Wie die Luftverkehrsleitung mitteilte, gab es wegen des Vorfalls auch keine Verspätungen. Bis Mittag sei die Passagierabfertigung an den Terminals wieder normal verlaufen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel