Im Wert von 100.000 Euro Welt

Handwerker findet Gold unter Küchenboden

Handwerker findet Gold unter Küchenboden

Symbolbild (© Fotolia)

Goldsammlung
Symbolbild
Ein Fliesenleger fand in einer Wohnung in der deutschen Stadt Hannover bei Renovierungsarbeiten Goldbarren, Münzen und Silberbesteck. Der Wert des Fundes wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.

Der Handwerker hatte in der Küche den PVC-Belag entfernt, um auf dem Boden neue Fliesen zu legen. Dabei stieß er auf eine Blende, hinter der sich Plastiksackerl befanden. Als er diese öffnete, traute er seinen Augen nicht, denn darin befanden sich mehrere australische Dollar-Münzen, unter anderem mit dem Konterfei von Queen Elizabeth, ein Goldbarren mit Degussa-Prägung, etwas Silberbesteck und ein paar Silbermünzen.

Sofort meldete der Fliesenleger seinen Fund der Hausverwaltung. "Das ist wirklich ein vorbildliches Verhalten des Handwerkers", lobte Geschäftsführer Frank Eretge den 38-Jährigen in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Der Schatz wurde bereits den Erben des verstorbenen Mieters übergeben. Diese ließen sich den Namen des Handwerkers geben, eventuell winkt ihm ein Finderlohn.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Welt

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)