Mord im "Macho Pub" Welt

Ungar erschlägt Österreicher am Plattensee

Balatonfüred am Plattensee

Balatonfüred am Plattensee

Balatonfüred am Plattensee

Balatonfüred am Plattensee

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im "Macho Pub" in Balatonfüred am Plattensee zu einem Zusammenstoß zweier Gäste, die tödlich endete. Ein 39-Jährige Niederösterreicher aus dem Bezirk Scheibs, der in Ungarn lebte, wurde von einem 36-jährigen vorbestraften Ungarn angegriffen. Der Ungar schlug den Niederösterreicher nieder. Dieser ging daraufhin bewußtlos zu Boden.

Als die Rettung im "Macho Pub" eintraf, erwarteten sie, einen Ohnmächtigen vorzufinden. Der 39-jährige Niederösterreicher war aber bereits klinisch tot. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen, gegen ihn wird wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt. Der 36-Jährige soll amtsbekannt sein.

Die Diskothek war laut Medienberichten im Jänner Schauplatz einer Massenschlägerei.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel