Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Austro-Jihadisten

Lade Login-Box.

13.03.2012

Basel

Eine Tote nach Amokfahrt eines Psychiatriepatienten

Uniklinik Basel Amok

Der Mann war aus der Psychiatrie geflüchtet (© Jean Jacques Schaffner/ Unispital Basel)

Ein Psychiatriepatient hat am Dienstag in der Schweizer Stadt Basel ein Blutbad angerichtet. Er floh aus der geschlossenen Klinik, stahl ein Auto und überfuhr damit insgesamt sieben Menschen. Eine junge Radfahrerin kam ums Leben.

Beim Fahrer handelt es sich um einen 27-Jährigen, der am Dienstag aus der geschlossenen Abteilung der geflohen war. Dies gab die Kantonspolizei Basel-Stadt am Dienstagabend vor den Medien bekannt. Die Klinik habe die Flucht der Polizei gemeldet. Laut der Basler Zeitung stammt der Mann aus Mazedonien.

Auto gekapert
Der Patient habe gegen 18.30 Uhr beim Voltaplatz in Basel in einer stehenden Autokolonne einen Fahrer aus dem Auto gezerrt und sich selbst ans Steuer gesetzt. Mit hohem Tempo fuhr er ins Stadtinnere. Dort fuhr er zuerst einen Skater um und später auf der Mittleren Brücke eine Radfahrerin. Sie erlag ihren Verletzungen.

Zum Teil auf dem Trottoir, zum Teil auf der Fahrbahn fuhr der Mann von Gross- nach Kleinbasel. Dort ließ er das Auto stehen und flüchtete zu Fuß weiter. Drei Passanten konnten ihn überwältigen. Die Polizei nahm in schließlich fest.

(APA/ red)

News für Heute?


Verwandte Artikel

Zug-Drama: Waggon in Schlucht gestürzt

Erdrutsch in Schweizer Alpen

Zug-Drama: Waggon in Schlucht gestürzt

215 Vorschläge für neue Hymne der Schweiz

Wettbewerb der Eidgenossen

215 Vorschläge für neue Hymne der Schweiz

"Pink Panther"-Räuber nach Haft-Flucht gefasst

Türmte aus Schweizer Gefängnis

"Pink Panther"-Räuber nach Haft-Flucht gefasst

Demos gegen Schweizer Zuwanderer-Stopp

50,3 Prozent für Limit

Demos gegen Schweizer Zuwanderer-Stopp

Dieser Nacktlauf kostete Franzosen EM-Gold

Mahiedine Mekhissi-Benabbad

Dieser Nacktlauf kostete Franzosen EM-Gold

Roger Federer erwartet erneut Nachwuchs

Geschwisterchen für Zwillinge

Roger Federer erwartet erneut Nachwuchs


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute