Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

30.03.2012

Razzia in Frankreich

20 Islamisten nach Serienmord verhaftet

Raid

Die Spezialeinheit Raid nahm 20 potentielle Terroristen fest (© Stephane Mahe / Reuters)

Eine Woche nach dem Tod des Serienkillers Mohamed Merah hat die französische Polizei am Freitagmorgen eine Razzia in radikalislamischen Kreisen durchgeführt. Dabei wurden nach offiziellen Angaben 20 Personen festgenommen.

Laut Informationen der Nachrichtenagentur AFP stehe die Polizeiaktion “nicht direkt” in Zusammenhang mit den Mordtaten in Toulouse. Es ginge darum, bestehende “Verbindungen zu zerstören”, hieß es. Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hatte nach dem Tod von Merah eine “Einschätzung der Gefahr” gefordert, die von den bekannten, radikalen Islam-Sympatisanten ausgehe.

An der Razzia beteiligte sich auch die Anti-Terror-Einheiten Raid. Die Aktion fand hauptsächlich in der Region von Toulouse und Nantes statt.

News für Heute?


Verwandte Artikel

"Soko Kfz" zerschlägt Autoknacker-Bande

Ukrainer stahlen 87 Autos

"Soko Kfz" zerschlägt Autoknacker-Bande

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Mordanklage gegen Larissas Freund

Nach Tiroler Eifersuchtstat

Mordanklage gegen Larissas Freund

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Größter Waffenfund Chinas

Hier liegen 15.000 illegale Schusswaffen

Lebenslang für Stöckelschuh-Mörderin

Ana Trujillo verurteilt

Lebenslang für Stöckelschuh-Mörderin

Selbsternannter "Robin Hood" erschoss Banker

Polizei fand Abschiedsbrief

Selbsternannter "Robin Hood" erschoss Banker

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Endstation Nickelsdorf

Werkzeug-Diebe an Grenze gestoppt

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen

Billa-Überfall in Floridsdorf

Polizei schnappt Räuber nach Leser-Hinweisen


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute