Von Schoko-Ostereiern ernährt Welt

2-Jährige tagelang neben toter Mutter in Wohnung

chocolate eggs

Bis zu fünf Tage war das Kleinkind alleine, einziger Proviant waren Schoko-Ostereier

chocolate eggs

Bis zu fünf Tage war das Kleinkind alleine, einziger Proviant waren Schoko-Ostereier

In Australien hat ein zweijähriges Mädchen bis zu fünf Tage lang allein mit seiner toten Mutter in einer Wohnung überlebt. Das Kind hat sich von Schokoladen-Ostereiern ernährt.

Das schwer dehydrierte Kleinkind war am Freitag in einem Haus in Wagga Wagga rund 400 Kilometer südwestlich von Sydney entdeckt worden, nachdem die Nachbarn Alarm geschlagen hatten.

"Sie war ziemlich lethargisch und bleich", sagte der regionale Aufseher der Rettungsdienste, Eamonn Purcell. Das kleine Mädchen habe kaum noch Regungen gezeigt.

Polizei und Ärzte konnte nicht genau sagen, wie lange das Kind auf sich allein gestellt war, die Nachbarn gingen von bis zu fünf Tagen aus. Die Todesursache der Mutter war zunächst unklar.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel