Auszug aus Elysee Welt

"Bürger" Sarkozy wird nun Untermieter von Bruni

"Bürger" Sarkozy wird nun Untermieter von Bruni

Bruni mit ihrem neuen Untermieter Sarkozy (© Eric Gaillard / Reuters)

France's President and UMP party candidate for the 2012 French presidential elections Nicolas Sarkozy arrives with France's first lady Carla Bruni-Sarkozy at a voting station in Paris
Bruni mit ihrem neuen Untermieter Sarkozy
Nach der Wahlschlappe von Frankreichs Noch-Präsident Nicolas Sarkozy heißt es für den Verlierer im Elysee-Palast, die Koffer zu packen. Während er selbst dazu nur beleidigt "Ich höre mit der Politik auf" sagt, dürfte es seine Gattin Carla Bruni freuen. Sarkozy zieht nämlich bei ihr ein.

+++ Diese Journalistin brachte Hollande den Sieg +++

Ganz Privatmann wird Sarkozy so zum Untermieter von Bruni. Die Wohnung der bisherigen "First Lady" von Frankreich befindet sich im 16. Pariser Bezirk, einer Nobelgegend der Metropole. Viel Zeit, um Sachen zu packen, bleibt nicht: Bereits am 15. Mai will Francois Hollande gemeinsam mit Lebensgefährtin Valerie Trierweiler auf der Matte stehen und die Schlüssel des Elysee überreicht bekommen.

+++ Der neue Mann an Frankreichs Spitze +++

"Wenn man Präsident der Republik war, hat man keine Lust, wieder bei null anzufangen", erklärte Sarkozy der Zeitung Le Parisien, warum er sich nicht mehr politisch engagieren möchte. Fragen, welchen Hobbys der scheidende Präsident nachgehen wird und wie er sich beschäftigen will, kommentiert Sarkozy nur mit einem Lächeln und den Worten: "Ich habe keine Angst vor dem Nichts." Was Bruni dagegen plant, ist bereits durchgesickert: Für die Zeit nach der Wahl kündigte die Musikerin ihre vierte CD an.

+++ Hollandes Sieg rückt EU ein wenig nach links +++


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Welt

Fotoshows aus Welt (10 Diaserien)