Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

17.05.2012

Umfrage enthüllt

Hälfte der Deutschen bedauert Euro-Einführung

Demonstrant auf der Skulptur der EZB in Frankfurt am Main: Die deutsche Bevölkerung ist in ihrer Zustimmung zum Euro gespalten

Demonstrant auf der Skulptur der EZB in Frankfurt am Main: Die deutsche Bevölkerung ist in ihrer Zustimmung zum Euro gespalten (© Reuters)

Fast jeder zweite Deutsche bedauert angesichts der Schuldenkrise in Europa einer Umfrage zufolge die Einführung des Euro. Die andere Hälfte der Bevölkerung hält die europäische Gemeinschaftswährung bis heute für richtig.

Die Euro-Skepsis geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag von I&U TV für die ARD-Sendung "Günther Jauch" hervor.

Demnach bezeichnete knapp die Hälfte der Befragten (49 Prozent) die Abschaffung der D-Mark als Fehler. 47 Prozent bewerteten die Einführung des Euro dagegen positiv. Befragt wurden 1.000 Wahlberechtigte in Deutschland.

Griechenland raus aus der Euro-Zone
Eine klare Mehrheit sprach sich für einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone aus. Zwei Drittel der Befragten gaben an, das krisengeschüttelte Land solle sich freiwillig vom Euro verabschieden. Eine weitere Unterstützung Griechenlands halten nur 23 Prozent der Befragten für richtig.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

MaHü: Die Fragen zur Befragung

"Heute" hat die Antworten

MaHü: Die Fragen zur Befragung

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten

Nervig, beliebt, kompetent...

Diese Promis polarisieren Österreich am meisten

Mariahilfer Straße: Heiße Phase startet

Umfrageergebnis am 10. März

Mariahilfer Straße: Heiße Phase startet

Stenzel: Befragung zu FuZo auf Schiene

Im Bäckerstraßen-Viertel

Stenzel: Befragung zu FuZo auf Schiene

Mayer-Kritik an MaHü-Umfrage

EU-Bürger wahlberechtigt?

Mayer-Kritik an MaHü-Umfrage

SPÖ droht bei der EU-Wahl Platz 3

Schlechtes Jahr für Rot

SPÖ droht bei der EU-Wahl Platz 3

61 Prozent der Österreicher mit Integration zufrieden

Positive Anreize statt strengen Regeln

61 Prozent der Österreicher mit Integration zufrieden

Regeln zur Schließung von Krisenbanken fixiert

EU-Finanzminister schützen Sparer

Regeln zur Schließung von Krisenbanken fixiert


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...



QuickKlick


TopHeute